Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Zahl der Anträge für Rente mit 63 auf 1,055 Millionen gestiegen.
clock-icon11.07.2018 - 14:47:39 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Rente mit 63 bleibt sehr beliebt: Vier Jahre nach ihrer Einführung ist die Zahl der Anträge für die abschlagsfreie, vorgezogene Rente bis Ende Juni auf 1,055 Millionen gestiegen

Bild: Alter Mann und junge Frau, über dts Nachrichtenagentur Bild: Alter Mann und junge Frau, über dts Nachrichtenagentur

Das teilte die Deutsche Rentenversicherung der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe) mit. Die Antragszahlen hatten Ende April mit rund 1,006 Millionen Anträgen erstmals die Millionengrenze überschritten. Im Mai und im Juni gingen den Angaben zufolge jeweils rund 22.000 weitere Anträge für die abschlagsfreie Rente ein.


Die Antragszahlen liegen damit weiterhin über den Erwartungen der Bundesregierung. Sie hatte lediglich mit bis zu 200.000 Antragstellern pro Jahr gerechnet. Tatsächlich beantragten aber bisher jährlich bis zu 250.000 Ältere die abschlagsfreie, vorgezogene Rente. Sie war Mitte 2014 eingeführt worden.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Stemmer Imaging meldet Quartalszahlen: In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2018/2019 hat die Gesellschaft ihren Umsatz von 21,95 Millionen Euro auf 25,39 Millionen Euro gesteigert


Vorsicht, bissig! Die neusten Karikaturen zu Politik und Gesellschaft


Nach Angaben des Richterbunds ist die Zahl der Strafverfahren, die jährlich wegen Geringfügigkeit ohne Auflagen eingestellt werden, zwischen 2007 und 2017 um rund 180 000 auf 1,2 Millionen gestiegen


Das schweizerische Versicherungsunternehmen Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG hat eine zehnjährige Unternehmensanleihe mit einem Emissionsvolumen von 200 Millionen Schweizer Franken begeben


Der Richterbund hat darauf hingewiesen, dass die Zahl der Strafverfahren, die jährlich wegen Geringfügigkeit ohne Auflagen eingestellt werden, zwischen 2007 und 2017 um rund 180 000 auf 1,2 Millionen gestiegen sei


Eschwege Rund 180 Gäste aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Sport sind am Mittwoch Abend im Eschweger E-Werk zusammengekommen, um sich beim Presseschoppen der Werra-Rundschau auszutauschen


Die deutsche Gesellschaft altert: Seit Ende der Neunzigerjahre ist die Zahl der Minderjährigen stark zurückgegangen


Die Entwicklung der Kundenzahlen, die Freenet im Rahmen des Berichts zum dritten Quartal 2018 in der Vorwoche aufzeigte, wirkte mehr als ordentlich: Im Bereich des Mobilfunks sei die Zahl der Postpaid-Kunden um 3,4 Prozent auf 6,87 Millionen gestiegen, teilte Freenet unter anderem mit


500 Gäste aus Wirtschaft und Gesellschaft, Politik und Wissenschaft tanzten in der Bielefelder Stadthalle  Der Tag war geprägt von einem Nazi-Aufmarsch durch die Innenstadt und zahlreichen Gegendemonstrationen


Deutsche Stromversorger haben im vergangenen Jahr 4,8 Millionen Kunden angedroht, wegen unbezahlter Rechnungen den Saft abzudrehen  Meist kommt es nicht so weit - doch die Zahl der Sperren steigt