Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Städte und Gemeinden loben Offensive gegen EU-Kindergeldbetrug.
clock-icon09.11.2018 - 01:01:38 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Spitzenverbände von Städten und Gemeinden bewerten die Pläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), härter gegen Leistungsmissbrauch von EU-Bürgern beim Kindergeldbezug vorzugehen, als einen längst überfälligen Schritt

Bild: Mutter mit zwei Kindern, über dts Nachrichtenagentur Bild: Mutter mit zwei Kindern, über dts Nachrichtenagentur

"Sozialleistungsbetrug ist kein Kavaliersdelikt und muss effektiv geahndet werden", sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebund, Gerd Landsberg, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). Dazu müsse allerdings das notwendige Personal schnellstmöglich zur Verfügung stehen.


Auch der Datenaustausch zwischen den Behörden sollte besser werden. "Unabhängig davon sehen wir die Bundesregierung gefordert, auf EU-Ebene darauf hinzuwirken, dass das Kindergeld für im Ausland lebende Kinder an deren Lebenshaltungskosten vor Ort angepasst wird", betonte Landsberg. "Es ist Aufgabe der Bundesregierung, dafür zu sorgen, dass die erforderliche EU-Mehrheit für die Änderung der Rechtsgrundlage für das Kindergeld geschaffen wird." Positive Bewertungen für die Ankündigung von Scholz, dass die Familienkassen künftig bei Verdachtsfällen die Auszahlung von Kindergeld an EU-Ausländer vorläufig aussetzen sowie in den ersten drei Monaten an den Nachweis von Arbeit koppeln können, kommen auch vom Deutschen Städtetag.


Dessen Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy sagte den Funke-Zeitungen, das geplante Gesetz sei ein gutes Instrument: "Eine Zusammenarbeit zwischen Zoll und Familienkassen begrüßen wir, zusätzliche Befugnisse für den Zoll sind hilfreich." Dedy wies daraufhin, dass die allermeisten EU-Bürger, die in Deutschland lebten und arbeiteten, für ihre Kinder völlig rechtmäßig Kindergeld bezögen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Düsseldorf - Fast zehn Jahre nach Bekanntwerden von sexuellen Missbrauchsfällen durch Priester ist dies in der katholischen Kirche weiterhin möglich: dass ein übergriffig gewordener Geistlicher am Niederrhein in benachbarte Gemeinden versetzt und dort erneut auffällig wird


News Release - AGM results - Dec 2018 (01171222 DOCX;1)Imagin Medical Präsentiert Ergebnisse der Jahreshauptversammlung der Aktionäre Vancouver, B C


Italien hat sich nach Angaben des Wirtschaftsministeriums im Haushaltsstreit mit der EU-Kommission geeinigt


Osnabrück - Auto-Ökonom warnt: Neue CO2-Grenzwerte "schicken massive Schockwellen durch Industrie" Bratzel hält EU-Regeln für "unausgegorene Mogelpackung" - CO2-Besteuerung "deutlich sinnvoller als überzogene Grenzwerte" Osnabrück


Im Streit um den italienischen Haushalt haben die EU und Rom offenbar doch noch eine Lösung gefunden, um ein offizielles Defizitverfahren abzuwenden


Die EU hat die CO2-Grenzwerte für Autos verschärft Die Hersteller jammern - dabei sind sie selbst für ihre Niederlage verantwortlich


Weniger Autos, mehr Lebensqualität? Der Kopenhagener Architekt plädiert dafür, statt der „autogerechten Stadt“ lieber „Städte für Menschen“ zu entwickeln


Gut hundert Tage vor dem Austritt Großbritanniens aus der EU treiben London und Brüssel ihre Notfallplanungen voran


Der Afrika-Gipfel soll einen glanzvollen Schlusspunkt hinter den EU-Ratsvorsitz setzen


Niedererbach Die Gemeinde Niedererbach ist eine der wenigen Gemeinden, die nicht an der Holzvermarktungs-GmbH teilnehmen, die im kommenden Jahr als Mittler zwischen Kommune, Forst und Sägewerk auftreten wird