Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Vergrößerung des Bundestages kostet 64 Millionen Euro im Jahr.
clock-icon16.05.2018 - 00:02:51 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Vergrößerung des Bundestages um 79 auf 709 Abgeordnete seit der Bundestagswahl kostet die Steuerzahler 64 Millionen Euro im Jahr

Bild: Konstituierende Sitzung des Bundestages am 24.10.2017, über dts Nachrichtenagentur Bild: Konstituierende Sitzung des Bundestages am 24.10.2017, über dts Nachrichtenagentur

Das berichtet die "Bild" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf den neuen Bundeshaushalt für 2018. Die Gesamtausgaben für den Bundestag betragen demnach 955,6 Millionen Euro. Das sind insgesamt sogar 71,2 Millionen Euro mehr. Den größten Teil davon machen die Ausgaben aus, die im Zusammenhang mit der Zahl der Abgeordneten stehen.


Gegenüber dem vor der Wahl vorgelegten Etatentwurf 2018 für den damals noch kleineren Bundestag steigen die Kosten für die Mitarbeiter der Parlamentarier auf 239,6 Millionen Euro. Die Ausgaben für die Bundestagsfraktionen steigen um 20,5 auf 108,6 Millionen Euro. Die Mehrausgaben für die Abgeordneten-Diäten belaufen sich auf 8,5 Millionen Euro.


Das könnte Sie auch interessieren:

Wenn die VW Vzg -Aktie in den nächsten Wochen wieder auf 155 Euro zulegen kann, dann wird sich ein Investment in Long-Hebelprodukte rentieren


Die Aktie der Commerzbank mit Sitz in Frankfurt, Bundesland Hessen, kann sich über der Zone von 8,60 Euro halten


Das von Sigrid Maurer und dem Verein ZARA ins Leben gerufene Crowdfunding für einen "Rechtshilfefonds gegen Hass im Netz" hat das Ziel von 100 000 Euro erreicht - und das innerhalb von nur zwei Tagen


Willstätt - 6 000 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall


Den Fischern des Genfersees sind im vergangenen Jahr erneut deutlich weniger Fische ins Netz gegangen


„Sensationelle Haigeburt“ im Haus des Meeres in Wien: Eine seit knapp einem Jahr schwangere Schwarzspitzen-Riffhai-Dame hat vor wenigen Tagen vor den Augen der Besucher schwimmend ein gesundes Haikind zur Welt gebracht


Innerhalb von nur zwei Tagen hat das von Sigrid Maurer und dem Verein ZARA ins Leben gerufene Crowdfunding für einen „Rechtshilfefonds gegen Hass im Netz“ das Ziel von 100 000 Euro erreicht


Donald Trump streicht Millionen US-Beiträge für das Uno-Hilfswerk in Gaza


Vor ihrem Comeback im Jahr 2017 hatte die Kelly Family in den 90er-Jahren ihre Hochphase


Durchschnittlich 60 Flüge am Tag fielen in diesem Jahr bei der Lufthansa aus