Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Explosion in Lyon: Verdächtiger festgenommen.
clock-icon27.05.2019 - 11:09:48 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Drei Tage nach der Explosion in der französischen Großstadt Lyon mit zahlreichen Verletzten ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden

Bild: Französische Polizisten, über dts Nachrichtenagentur Bild: Französische Polizisten, über dts Nachrichtenagentur

Das teilte Frankreichs Innenminister Christophe Castaner am Montagvormittag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Weitere Details nannte er zunächst nicht. Bei dem Vorfall am Freitag waren mindestens 13 Menschen verletzt worden. Der Vorfall hatte sich an der Ecke Rue Victor Hugo und Rue Sala ereignet.


Das könnte Sie auch interessieren:

Straubing - Mit Deutschland und Frankreich haben sich die beiden europäischen Schwergewichte endlich bereiterklärt, Rom und Valetta unter die Arme zu greifen


Pressemeldungen vom 23 09 2019: Verdächtiger nach Fahndung festgenommen+++63 - Jähriger greift Beamte an+++Säure auf Motorhaube+++Brand offenbar durch eingeschaltete Herdplatte ausgelöst


Im Streit über die Verteilung von im Mittelmeer aus Seenot geretteten Flüchtlingen haben sich Deutschland, Frankreich, Italien und Malta auf eine Übergangslösung geeinigt


Im Süden Afghanistans sind am Donnerstagmorgen mindestens 15 Personen bei der Explosion einer Autobombe ums Leben gekommen