Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
INSA: Union verliert weiter.
clock-icon18.11.2019 - 22:01:39 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im aktuellen "INSA-Meinungstrend" für die Bild-Zeitung verlieren CDU/CSU (25 Prozent) einen halben Punkt

Bild: CDU/CSU-Bundestagsfraktion, über dts Nachrichtenagentur Bild: CDU/CSU-Bundestagsfraktion, über dts Nachrichtenagentur

FDP (8,5 Prozent), Linke (10 Prozent) und Bündnis 90/Die Grünen (21 Prozent) gewinnen je einen halben Punkt hinzu. SPD (15,5 Prozent) und AfD (15 Prozent) halten ihre Werte aus der Vorwoche. Sonstige Parteien kommen zusammen auf 5 Prozent (- 1). Weder die aktuelle GroKo mit zusammen 40,5 Prozent, noch ein schwarz-grünes Bündnis mit zusammen 46 Prozent, noch eine grün-rot-rote Koalition mit zusammen 46,5 Prozent kommen derzeit auf parlamentarische Mehrheiten.


Rechnerisch möglich sind sowohl eine Jamaika-Koalition aus CDU/CSU, FDP und Grünen mit zusammen 54,5 Prozent als auch eine Deutschland-Koalition aus CDU/CSU, SPD und FDP mit zusammen 49 Prozent. Für diese beiden Konstellationen gibt es parlamentarische Mehrheiten. Für den "INSA-Meinungstrend" im Auftrag von "Bild" (Dienstagsausgabe) wurden vom 15.


Das könnte Sie auch interessieren:

Bonn - Der neue stellvertretende SPD-Vorsitzende Kevin Kühnert sieht die Gespräche, die von der neuen SPD-Parteiführung mit dem Koalitionspartner CDU/CSU geführt werden, als entscheidend dafür an, ob das Bündnis mit der Union eine Fortsetzung erfährt


Die Wahl des Juso-Vorsitzenden Kevin Kühnert zum SPD-Vizechef stößt bei der Nachwuchsorganisation des Koalitionspartners Union auch auf positives Echo: \"So jung in dieses Amt zu kommen, ist ein großer Erfolg und zeigt, dass es Zeit für junge Köpfe ist\", sagte der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, dem \"Redaktionsnetzwerk Deutschland\" (Samstagausgaben)


Bei den Wahlen zum stellvertretenden SPD-Parteivorsitz hat die Landesvorsitzende in Schleswig-Holstein, Serpil Midyatli, das beste Ergebnis der fünf Kandidaten bekommen


191206-5-K/Lev Bewaffneter Raub auf Western Union Bank - Fahndungsplakat und Videosequenzen