Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Nach Räumung: BUND-Chef droht mit Ausstieg aus Kohlekommission.
clock-icon14.09.2018 - 13:47:22 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Nach der Räumung erster Baumhäuser von Aktivisten im Hambacher Forst in Nordrhein-Westfalen droht der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) mit einem Rückzug aus der Kohle-Kommission des Bundes

Bild: Heizkraftwerk, über dts Nachrichtenagentur Bild: Heizkraftwerk, über dts Nachrichtenagentur

"Die Räumung im Hambacher Wald dient offenbar der Vorbereitung einer Rodung. Diese ist unnötig und politisch fatal", sagte der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger dem Kölner Stadt-Anzeiger (Samstag). Die Umweltschutzverbände versuchten weiterhin, eine Rodung mit allen verfügbaren Mitteln zu verhindern, so Weiger.


Das könnte Sie auch interessieren:

IEA-Chef Birol warnt vor kräftiger Kürzung der Ölproduktion Saudi-Arabien könnte von beabsichtigter Produktionskürzung Abstand nehmen Die Schweiz exportierte im Oktober nur wenig Gold nach Asien Dünne Nachrichtenlage an den Metallmärkten Energie: Die Ölpreise stehen angesichts einer reichlichen Versorgung, fallender Aktienmärkte und sich eintrübender Konjunkturaussichten


Allianz diskutiert Ausstieg aus Öl-Investments Berlin/Frankfurt - Allianz würde ihre Klimastrategie deutlich verschärfen / Der Versicherer will Papiere von Unternehmen verkaufen, die eine Diskussion über Nachhaltigkeit verweigern Nach dem angekündigten Rückzug aus Investitionen in die Kohle-Industrie diskutiert die Allianz auch einen Ausstieg aus der Öl-Industrie


Rund zehn Jahre nach der zweitgrößten Immobilienpleite Deutschlands hat die Staatsanwaltschaft Wien Anklage gegen den ehemaligen Chef der Level-One-Gruppe erhoben, den Linzer Cevdet Caner


DGB-Chef Reiner Hoffmann fordert eine deutliche Erhöhung des Mindestlohns: \"Wenn sich in knapp zwei Jahren die Chance ergibt, dass der Mindestlohn einmalig nach oben korrigiert werden kann, dann müssen wir sie nutzen\", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagsausgaben)


Eigentlich wollte die Kohlekommission schon kommende Woche ein Gesamtpaket zum Ausstieg aus dem fossilen Brennstoff vorlegen


Der Chef des UN-Umweltprogramms, Erik Solheim, hat nach heftiger Kritik an seinen vielen Flugreisen sein Amt niedergelegt


RTL Deutschland bekommt bald einen neuen Chef Nach 27 Jahren wird Anke Schäferkordt ihren Vertrag als deutscher CEO des Fernsehkonzerns nicht verlängern


Tokio – Nach seiner Verhaftung in Japan wegen mutmaßlicher Verstöße gegen Börsenauflagen soll der Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn zunächst für zehn


Nach einem erbitterten Streit ist der Südkoreaner Kim Jong Yang zum neuen Chef von Interpol gewählt worden


Dubai – Nach einem erbitterten Streit ist der Südkoreaner Kim Jong Yang zum neuen Chef von Interpol gewählt worden