Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
NRW-Innenminister will Kramp-Karrenbauer wählen.
clock-icon06.12.2018 - 07:43:30 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) will bei der Wahl der neuen Parteispitze auf dem Bundesparteitag der CDU für Annegret Kramp-Karrenbauer stimmen

Bild: Internationale Politik, ad-hoc-news.de Bild: Internationale Politik, ad-hoc-news.de

"Ich werde in Hamburg Annegret Kramp-Karrenbauer wählen, weil ich möchte, dass die CDU eine Volkspartei bleibt mit Chancen auf Wahlergebnisse in Richtung 40 Prozent", sagte Reul der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). Reul begründete seine Entscheidung auch mit den unionsinternen Streitigkeiten der vergangenen Monate.


Das könnte Sie auch interessieren:

Bürger und Politik in Saalfelden sind sich einig: Die Innenstadt braucht mehr Leben und weniger Verkehr


Düsseldorf - NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) hat die Kriminalitätsstatistik großzügig zu seinen Gunsten interpretiert


Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber (SPD) hat die Politik aufgefordert, stärker gegen die Datenmacht von Unternehmen wie Facebook vorzugehen


BPOL NRW: Fahndungserfolg der Bundespolizei in Gronau; 26-Jähriger Litauer mit 4492 Gramm Marihuana im Wert von 45 000 Euro auf der B 54 festgenomme


Tzipi Livni verlässt die israelische Politik Das Land verliert eine ehrliche und kämpferische Politikerin, der Prinzipien wichtiger waren als schöne Worte und Allianzen


Politik und Verbände versuchen gerade, E-Sport in gute und böse Spiele zu trennen


Im Fall Ján Kuciak gibt es Anklagen und offene Fragen Die Politik schürt Aggressionen gegen Journalisten


Obwohl fast alle im NRW-Landtag die Beschlüsse der Kohlekommission begrüßen, gibt es Differenzen, wer nun was tun muss, um den Strukturwandel zu schaffen


Das Unternehmen befasst sich in seinem "Defending Democracy"-Programm mit Angriffen auf die Politik


Eine Iran-Politik, wie sie Washington verfolgt, hat in Europa wenig Unterstützung