Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Salesforce plant massive Investitionen in Europa.
clock-icon11.06.2019 - 17:59:36 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Salesforce will das Geschäft in Europa deutlich ausbauen

Bild: Tastatur, über dts Nachrichtenagentur Bild: Tastatur, über dts Nachrichtenagentur

"Die Internationalisierung ist sehr wichtig für die Zukunft unserer Firma", sagte Co-Chef Keith Block dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). In den letzten Jahren habe das Unternehmen 50 Prozent der neuen Mitarbeiter außerhalb der USA eingestellt. "Europa ist ein Wachstumsmarkt für uns, Deutschland ist dabei absolut wichtig", erklärte der Manager, der die Firma seit Sommer 2018 gemeinsam mit Gründer Marc Benioff leitet.


Salesforce bietet Unternehmenslösungen aus der Cloud, vor allem fürs Management von Kundenbeziehungen. Im Geschäftsjahr 2019, das bis Ende Januar lief, trug die Region Amerika 71 Prozent zum Umsatz bei. "Als ich zu Salesforce kam, war das Ziel, die großen Unternehmen zu erschließen", sagte Block.


Das könnte Sie auch interessieren:

Nach dem Ende des INF-Abrüstungsvertrags hat sich Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki offen für die Stationierung von Atomraketen in Europa gezeigt


Das Bundeskanzleramt erwartet für dieses Jahr einen fortgesetzten Abschwung der deutschen Wirtschaft


Die EU schreckt offenbar davor zurück, die USA auf die schwarze Liste der Steueroasen zu setzen, obwohl das Land die Voraussetzungen dafür erfüllt


Einbrecher stehlen Kamera und Computer