Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeipräsidium Reutlingen / Schwerer Verkehrsunfall.
clock-icon02.12.2019 - 23:11:45 Uhr | presseportal.de

Schwerer Verkehrsunfall


Tübingen - Dettenhausen (TÜ): Schwerer VerkehrsunfallZwei schwerverletzte Personen sind bei einem Verkehrsunfall kurz nach dem Ortsende von Dettenhausen zu beklagen. Am Montag, gegen 18:00 Uhr fuhr ein 27-Jähriger BMW-Lenker von Dettenhausen kommend in Richtung Waldenbuch als er aufgrund ungeklärter Ursache auf die linke Böschung geriet.


Beim Gegenlenker übersteuerte er sein Fahrzeug und prallten in einen entgegenkommenden Mercedes, welcher von einer 72-Jährigen gelenkt wurde. Durch den Frontalzusammenstoß wurden beide Fahrzeuglenker nicht unerheblich verletzt, so dass sie mit dem Rettungsdienst in umliegende Kliniken gebracht wurden.


Durch die Unfallaufnahme und die notwendigen Räummaßnahmen, musste die L 1208 zwischen Dettenhausen und Waldenbuch bis kurz vor 20 Uhr komplett gesperrt werden. Insgesamt muss von einem Sachschaden in Höhe von cirka 12.000 Euro ausgegangen werden.Rückfragen bitte an:Michael FrieschPolizeipräsidium Reutlingen Telefon: 07121/942-2224Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4456804 Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren:

(Enzkreis) Remchingen - Unbekannte zünden Spielgerüst an - Polizei sucht Zeugen


Darmstadt: Mann nach Sturz verstorben / Polizei geht von tragischem Unfall aus


A 20, Rastplatz Kronberg - Großkontrolle der Segeberger Polizei


Nach einem schweren Messerangriff am Montagmorgen auf einen Polizisten in München fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sogenannte Messerverbotszonen