Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Boris Palmer will Neuausrichtung der Abschiebepolitik.
clock-icon11.10.2018 - 00:01:41 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer hat eine Neuausrichtung der deutschen Abschiebepolitik gefordert

Bild: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur Bild: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur

"Die Anständigen werfen wir raus, und die harten Kerle dürfen bleiben - das müssen wir umdrehen", sagte Palmer der "Welt" (Donnerstagsausgabe). Der Grünen-Politiker bezeichnete das bisherige System als "absurd" und sprach sich für mehr Härte gegenüber Störenfrieden aus. "Da wir uns bei Abschiebungen so schwertun, sollten wir uns auf die Gefährder konzentrieren.


Dafür muss die gesamte Manpower aufgebracht werden", so Palmer. Konkret schlug Tübingens Oberbürgermeister die Einführung eines neuen "Sicherungsinstruments" vor. "Die Asylbewerber, die gefährlich werden, die das Zusammenleben stark stören, müssen raus aus den Städten und bis zur Ausreise in gut gesicherten Einrichtungen der Länder untergebracht werden", so Palmer.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Hamburg (www fondscheck de) - Der Berenberg Strategy Allocation R-Fonds (ISIN DE000A1C0UD3/ WKN A1C0UD) investiert in verschiedene Anlageklassen, wobei die Aufteilung des Fondsvermögens von deren Volatilität abhängig ist, so Stefan Ewald und Boris Jurczyk, Fondsmanager bei Berenberg Entscheidungen über Allokationsänderungen würden modellbasiert nach einem rein quantitativen Investmentansatz getroffen und diszipliniert umgesetzt


Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (beide SPD) haben ihre Partei mit Blick auf deren Umfragetief aufgefordert, ihre Politik besser zu verkaufen


Freiburg - Anlässlich des Tages der Katastrophenvorsorge fordert Caritas international eine Neuausrichtung der weltweiten Katastrophenhilfe: "Extreme Wetterereignisse wie Hurrikans oder Erdbeben werden erst deshalb zu Katastrophen, weil es Menschen gibt, die diesen Phänomenen schutzlos ausgeliefert sind", betont Oliver Müller, der


Bonn - Eine wirkungsvolle Körpersprache ist gerade im Zeitalter digitaler Mediennetzwerke ein entscheidender Erfolgsfaktor in der Politik


Der WikiLeaks-Gründer soll wieder Zugang zum Internet bekommen - solange er sich aus der Politik heraushält


Egal ob bayrische Landtagswahl oder 0:3 gegen die Niederlande: Wenn es um die Moderation einer Krise geht, nehmen sich Fußball und Politik nicht viel


Dass der Rücktritt im Sport wie in der Politik aus der Mode gekommen ist, stimmt nicht ganz


Trotz des Niedergangs der Volksparteien gibt es viele Gründe zur Freude: Niemand redet etwas schön, wir produzieren wie die Verrückten und das Neckische ist zurück in der Politik


Pointen statt Politik: Rowan Atkinson kehrt als Agent mit der Doppelnull ins Kino zurück: Johnny English 3: Man lebt nur dreimal


Die Kanzlerin stellt fest: Es ist viel Vertrauen in die Politik verloren gegangen