Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Saarlands Ministerpräsident fordert neuen Nationenbegriff.
clock-icon13.01.2019 - 01:03:45 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Vor der CDU-Vorstandsklausur in Potsdam hat sich Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans dafür ausgesprochen, den Begriff der Nation neu zu bestimmen


"Was wir brauchen, ist ein moderner Nationenbegriff", sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). "Eine Bekenntnisnation, die alle einschließt, die sich zu ihr bekennen - gleich welcher Herkunft, Hautfarbe oder Religion." Die Union dürfe den Begriff der Nation "nicht einfach den Rechtspopulisten oder Rechtsextremisten überlassen", mahnte Hans.


"Gerade wir als Europapartei haben gezeigt, dass es möglich ist, europäische Integration und deutsche Nation zusammenzuführen." Hans verband seinen Appell mit indirekter Kritik an der vorigen CDU-Vorsitzenden, Bundeskanzlerin Angela Merkel. "Wir haben uns in der Vergangenheit allzu oft als Getriebe angesehen, das dafür sorgt, dass der Regierungsmotor läuft", sagte er.


"Künftig müssen wir als Partei selbst zum Motor werden und die Regierung mit neuen Ideen befeuern." Zwar könne es keinen politischen Kurswechsel für die CDU als Regierungspartei geben. Der Koalitionsvertrag mit der SPD sei umzusetzen. "Aber ähnlich wie die SPD sollten auch wir als Regierungspartei uns die Freiheit herausnehmen und in der Mitte der Legislaturperiode eine selbstkritische Bilanz ziehen über das was wir gut oder schlecht gemacht haben und wo es gilt, auf neue Herausforderungen zu reagieren", regte der saarländische Regierungschef an.


Zwar sein die CDU seit dem Auswahlprozess für den Parteivorsitz auf einem guten Weg. "Dabei dürfen wir aber nicht stehen bleiben, sondern wir müssen klar machen, wo wir als Volkspartei eigene erkennbare Akzente setzen können", forderte er. Die CDU brauche ? neben der Debatte über die Nation - "eine glaubwürdige und konsequente Haltung" beim Paragrafen 219, also in Fragen der Abtreibung.


Das könnte Sie auch interessieren:

Corporate News übermittelt durch euro adhoc Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich


Stuttgart - Auf die dringende Notwendigkeit einer tiefgreifenden Reform der Europäischen Union zur Erhaltung von Freiheit und Wohlstand für die Bürger Baden-Württembergs verwies AfD-Fraktionsvorsitzender Bernd Gögel anlässlich der heutigen Regierungsinformation zum "Europaleitbild der Landesregierung" durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann


Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat sich für weitere Freundschaftsverträge mit Nachbarstaaten nach dem Vorbild des deutsch-französischen Vertrags von Aachen ausgesprochen


Düsseldorf - Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat sich für weitere Freundschaftsverträge mit Nachbarstaaten nach dem Vorbild des deutsch-französischen Vertrags von Aachen ausgesprochen


FC Barcelona News: Die Katalanen haben die Verpflichtung eines begehrten niederländischen Youngsters bekannt gegeben


TD Securities zufolge halte die erhöhte Wahrscheinlichkeit einer Zinserhöhung durch die Federal Reserve Goldpreise unter der entscheidenden Marke von 1 300 Dollar je Unze, berichtet Kitco News


NEWS DES TAGES: +++ Fast -20 Grad! Polarkälte friert Deutschland ein +++ Barbara Schöneberger erhält "Playboy"-Angebot +++ Bizarrer Unfall: Lunge von Mädchen (3) explodiert +++ Das und vieles mehr hier


Die gestrige News quittierte die Steinhoff Aktie mit einem leichten Verlust und rutschte dabei aus der Tradingspanne der beiden Vortage


In Schweden sollen nach dem Willen von Ministerpräsident Stefan Löfven ab dem Jahr 2030 keine Neuwagen mit Verbrennungsmotoren mehr verkauft werden


WhatsApp will keine Schleuder mehr für massenweise Fake News sein - und schränkt die Weiterleitungsfunktion für Nutzer massiv ein