Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Zahl staatlicher Kontenabfragen auf neuem Rekordhoch.
clock-icon19.10.2018 - 00:05:54 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Zur Aufklärung möglicher Straftaten wie Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung prüfen die Behörden immer mehr Konten in Deutschland

Bild: Geldautomat, über dts Nachrichtenagentur Bild: Geldautomat, über dts Nachrichtenagentur

Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf aktuelle Zahlen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Allein in den ersten drei Quartalen 2018 führte die BaFin demnach 107.346 Kontoabrufverfahren durch, rund 2.000 mehr als im Vorjahreszeitraum und der bisher höchste Stand.


Seit 2004 hat sich die Zahl der jährlichen Kontoabfragen von 39.000 auf zuletzt rund 137.000 mehr als verdreifacht. Seit 2003 sind verdeckte Kontoabfragen durch die BaFin gesetzlich erlaubt. Auftraggeber sind Gerichte, Staatsanwaltschaften, Polizei- und Zollbehörden, Finanzämter sowie das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.


"Das Kontenabrufverfahren hat sich zu einem sehr bedeutsamen Werkzeug für Ermittlungsbehörden entwickelt", sagte Thorsten Pötzsch, Exekutivdirektor Abwicklung bei der BaFin, dem Focus. Voraussetzung für eine Kontenabfrage ist, dass bereits ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eröffnet wurde.


Die BaFin ruft dann die Stammdaten der Verdächtigen bei Kreditinstituten ab. Dazu gehören unter anderem Konto- und Depotnummer, Tag der Errichtung, Namen und Geburtsdaten der jeweiligen Inhaber und Verfügungsberechtigten. Kontostände oder Kontobewegungen werden nicht erfasst.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Für die Aktie Precicion Trim aus dem Segment "Industriemaschinen" wurde im Schlusshandel am 18 01 2019 ein Kurs von 0,45 USD geführt Precicion Trim haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 4 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet


Unifunds weist zum 18 01 2019 einen Kurs von 0,06 an der Börse auf Unifunds haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 4 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet


Nach der Explosion an einer Pipeline für Kraftstoffe in Mexiko am Freitagabend (Ortszeit) ist die Zahl der Todesopfer, die bei der Explosion ums Leben gekommen sind, auf 66 gestiegen


Unterföhring - - Interview-Ass Jörg Wontorra auch in der kommenden Saison auf Sky Sport News HD - "Wontorra - der o2 Fußball-Talk" am Sonntag ab 10 45 Uhr für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD sowie im


Die Zahl der Atheisten in der Türkei wächst, obwohl sie kriminalisiert werden


Zwei großen Daten-Leaks machen in diesen Tagen deutlich, wie anfällig die Gesellschaft auch im Jahr 2019 für IT-Pannen ist


Nach dem Brand an einer angezapften Pipeline in Mexiko ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 66 gestiegen


NEWS DES TAGES: +++ Sarah Lombardi ist erfolgreicher als ihr Ex Pietro und das feiert sie anständig bei Instagram +++ Herzogin Meghan und ihr Mann Harry trennen sich von einer Immobilie +++ Sarina Nowak zeigt sich super sexy +++ Das und vieles mehr hier


Forscher werten Daten der Cassini-Sonde aus – Ergebnis: Die Ringe sind frühestens in der Kreidezeit entstanden


Die Zahl der Radikal-Islamisten in Deutschland wächst und wächst