Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Rechnungshof hält Steuervergünstigung für Hotels für wirkungslos.
clock-icon06.10.2018 - 01:03:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Bundesrechnungshof (BRH) hält den 2010 eingeführten reduzierten Mehrwertsteuersatz für Hotels für wirkungslos

Bild: Hotel Adlon in Berlin, über dts Nachrichtenagentur Bild: Hotel Adlon in Berlin, über dts Nachrichtenagentur

"Die Maßnahme hat ihren Zweck verfehlt", sagte Rechnungshof-Präsident Kay Scheller den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Wenn der Staat freiwillig auf Einnahmen verzichte, müsse es einen sichtbaren Effekt geben. "Den gibt es in dem Übernachtungsgewerbe nicht. Haushaltspolitisch ist die Hotelsteuer nicht zu rechtfertigen", kritisierte Scheller.


Er sagte auch: "Die seit 2010 geltende Steuerermäßigung auf Hotelbetriebe hat keinerlei Effekt gezeigt." Scheller erklärte, dass die Steuermäßigung von 19 auf sieben Prozent die Wettbewerbssituation Deutschlands im europäischen Vergleich stärken sollte. "Aber dafür war diese Steuervergünstigung völlig irrelevant.


Die Bürger übernachten in Bayern doch nicht signifikant günstiger als in Österreich", so Scheller weiter. Er forderte Konsequenzen: "Diese Ermäßigung von geschätzten 1,4 Milliarden Euro im laufenden Jahr gehört definitiv auf den Prüfstand."dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Zollstreit mit den USA werden Mitarbeiter von EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström in die USA reisen


Frankfurt - Die Entscheidung von BMW, die Kapazitäten in China deutlich zu erweitern und den Anteil am Joint Venture (JV) mit Brilliance auf eine Mehrheitsbeteiligung auszubauen, ist ein klares strategische Signal des Münchner Autokonzerns, wohin die Reise auf lange Sicht


Fürth/ Birkenau-Reisen: Erfolgreiche Fahndung / Polizei nimmt zwei Männer nach Messerangriff fest/ 18-Jähriger in Haft


Birkenau-Reisen: Anhaltende Streitigkeiten / 22-Jähriger mit Messer verletzt


Am Tag vor dem Abflug ins Winter-Trainingslager nach Benidorm geht es für die DSC-Profis zum "Schauinsland Reisen-Cup”


Die Karten-App Google Maps verfügt jetzt über eine neue Detailansicht für Hotels


Wer nach Madeira reist, der begibt sich auf eine ganz besondere Reise


RIED IM INNKREIS/WIEN Der Halbjahresüberschuss nach Steuern ist um zwölf Prozent auf 16,3 Millionen Euro zurückgegangen