Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Rechnungshof hält Steuervergünstigung für Hotels für wirkungslos.
clock-icon06.10.2018 - 01:03:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Bundesrechnungshof (BRH) hält den 2010 eingeführten reduzierten Mehrwertsteuersatz für Hotels für wirkungslos

Bild: Hotel Adlon in Berlin, über dts Nachrichtenagentur Bild: Hotel Adlon in Berlin, über dts Nachrichtenagentur

"Die Maßnahme hat ihren Zweck verfehlt", sagte Rechnungshof-Präsident Kay Scheller den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Wenn der Staat freiwillig auf Einnahmen verzichte, müsse es einen sichtbaren Effekt geben. "Den gibt es in dem Übernachtungsgewerbe nicht. Haushaltspolitisch ist die Hotelsteuer nicht zu rechtfertigen", kritisierte Scheller.


Er sagte auch: "Die seit 2010 geltende Steuerermäßigung auf Hotelbetriebe hat keinerlei Effekt gezeigt." Scheller erklärte, dass die Steuermäßigung von 19 auf sieben Prozent die Wettbewerbssituation Deutschlands im europäischen Vergleich stärken sollte. "Aber dafür war diese Steuervergünstigung völlig irrelevant.


Die Bürger übernachten in Bayern doch nicht signifikant günstiger als in Österreich", so Scheller weiter. Er forderte Konsequenzen: "Diese Ermäßigung von geschätzten 1,4 Milliarden Euro im laufenden Jahr gehört definitiv auf den Prüfstand."dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Bei einer 25-jährigen Minenlaufzeit und bei angenommener traditioneller Produktion von 25 000 Tonnen Lithiumkarbonat jährlich wurde dem Projekt ein diskontierter Zeitwert nach Steuern in Höhe von 824 Mio


700 Wanda Moments Hotels sollen innerhalb von fünf Jahren entwickelt werden Qingdao, China - Am 30


700 Wanda Moments Hotels sollen innerhalb von fünf Jahren entwickelt werden QINGDAO, China, 7  Dezember 2018 /PRNewswire/ -- Am 30  November 2018 veranstaltete Wanda Hotels & Resorts im Konferenzzentrum von Star Island der Qingdao Movie Metropolis eine Launch-Party samt Galadinner anlässlich der Einführung von Wanda Moments, eine gehobene Mittelklassehotelmarke


London - nChain, die weltweit führende Organisation im Bereich Blockchain-Forschung und -Entwicklung, hat sein bahnbrechendes Projekt "Metanet" vorgestellt, das Internet über die Bitcoin-Blockchain zu steuern und zu integrieren


In unserem Fotoblog zeigt Reise- und Naturfotograf Rudolf Hug aussergewöhnliche Bilder mit ihren Geschichten dazu


Rheinbacher reisen nach Togo und kontrollieren mitfinanzierte Projekte


Mindestlohn soll laut Frankreichs Staatschef angehoben werden, keine Steuern und Sozialabgaben auf Überstunden


Der Chemiekonzern BASF hat seine Jahresprognose gesenkt Der Gewinn vor Zinsen, Steuern sowie vor Sondereinflüssen werde 2018 um 15 bis 20 Prozent sinken, hat der Dax-Konzern am Freitag nach Börsenschluss mitgeteilt


Ein Mann sorgt mit diesem Urlaubsfoto für Aufsehen: Denn was ein schöner Schnappschuss von einer Reise werden sollte, erscheint eher wie aus dem Gruselkabinett


Zwei junge Männer reisen durch Australien Sie sehen Kängurus und Sonnenaufgänge, fahren mit dem Quad und mit dem Zug