Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DAX Chartanalyse: DOW DAX weiter wie gehabt. Charttechnisch sind die wichtigen Marken abgesteckt und man sollte wie gesagt, dazwischen nichts machen. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum
clock-icon05.12.2018 - 18:18:00 Uhr | wallstreet-online.de

Der DAX hat das Gap geschlossen und ein neues eröffnet Man sieht das Hin und Her wie es noch weiter gehen wird

Das könnte Sie auch interessieren:

Am Mittwoch hat der DAX deutlich zugelegt


Erst über 11 000 Punkten würde der DAX verstärkt Chancen haben die lange Abwärtsbewegung zu beenden


Auch zur Wochenmitte geht es für den Dax zunächst stramm aufwärts, nachdem er bereits am Vortag deutlich Boden gut machen konnte


Frankfurt - Im Rahmen einer technischen Reaktion vollzog der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) gestern eine Erholung, berichten die Analysten der Helaba Die Möglichkeit dafür habe sich bereits über vorhandene, positive Divergenzen sowie auf Basis der überverkauften Konstellation abgezeichnet


Im Dax gibt es gerade eine schöne Aufwärtsbewegung Für einen Einstieg bräuchte ich noch einen Rücksetzer


Trotz des am Mittwoch Abend anstehenden Misstrauensvotums gegen die britische Regierungschefin Theresa May baut der Dax seine Gewinne aus und steigt über die Marke von 10 900 Punkten  Nachrichten aus China, USA und im Fall Huawei locken Käufer hervor


Gestern hat der Dax unser Gewinnziel sehr schön erreicht Geht er heute über 10 900 Punkte, kann es weiter nach oben gehen


Brexit-Chaos, Trump-Chaos, Handelskrieg-Chaos - dafür hält sich der zuvor so schwer verprügelte Dax derzeit recht gut The post Dax: Derzeit wie ein Fels in der Brandung, aber viele Probleme bleiben ungelöst


Das Hin und Her um die traditionsreiche Grenchner Uhrenmanufaktur Eterna dauert an


Zwei Jahre ist es her, als „Green Day“ ihr letztes Album „Revolution Radio“ veröffentlicht haben