Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Gericht hebt Ausreisesperre gegen Ehemann von Mesale Tolu auf.
clock-icon16.10.2018 - 13:48:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Ehemann der deutschen Journalistin Mesale Tolu darf die Türkei verlassen

Bild: Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur Bild: Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur

Ein Istanbuler Gericht hat die Ausreisesperre gegen ihn am Dienstag auf, berichten mehrere Medien übereinstimmend. Mesale Tolu darf demnach gemeinsam mit ihrem Mann nach Deutschland reisen. Die Journalistin selbst war extra für die Fortsetzung der Verhandlung in die Türkei gereist. Im RBB-Inforadio hatte sie zuvor noch gesagt, dass sie bei der Fortsetzung ihres Prozesses mit einer Verurteilung rechne.


"Ich werde immer wieder für meinen Freispruch kämpfen, aber ich weiß, dass sehr viel politisch entschieden wird", sagte sie. "Ich denke, es wird auf eine Haftstrafe hinauslaufen im Endeffekt." Die Journalistin saß selbst bis August in der Türkei fest. Ihr werden Terrorpropaganda und die Mitgliedschaft in einer Terrororganisation vorgeworfen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Ehemann der deutschen Journalistin Mesale Tolu darf die Türkei verlassen


Berlin - Die deutsche Journalistin Mesale Tolu rechnet bei der Fortsetzung ihres Prozesses in der Türkei mit einer Verurteilung


Die deutsche Journalistin Mesale Tolu rechnet bei der Fortsetzung ihres Prozesses in der Türkei mit einer Verurteilung


Nur knapp zwei Monate nach ihrer Ausreise fliegt die wegen Terrorvorwürfen in der Türkei angeklagte deutsche Journalistin Mesale Tolu zur Fortsetzung ihres Prozesses zurück in die Türkei


Wer genau hat die Tötung Jamal Khashoggis in Auftrag gegeben? Der türkische Präsident fordert eine Antwort Saudi-Arabiens: Der Chefankläger des Königreichs soll dafür in die Türkei reisen


Wer auf Facebook oder Twitter aktiv ist und in die Türkei reisen möchte, sollte vorsichtig sein: Bereits das Liken eines kritischen Beitrags könne in dem Land zu Strafverfolgung führen, warnt das Auswärtige Amt


Das Außenministerium warnt davor, sich bei Reisen in die Türkei in sozialen Medien regierungskritisch zu äußern


Reisen in die Türkei können für Urlauber böse enden Das Berliner Außenministerium hat jetzt seine Warnhinweise für Urlauber erweitert


Frauke Petry hat Ärger mit der Justiz 2019 muss die Ex-AfD-Chefin vor Gericht erscheinen


Knapp zwei Monate nach der Ausreise der unter Terrorvorwürfen in der Türkei angeklagten Journalistin Mesale Tolu darf auch ihr Ehemann, der