Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Inlandstourismus legt im ersten Halbjahr zu.
clock-icon09.08.2018 - 08:18:21 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Inlandstourismus in Deutschland legt zu

Bild: Doppelstockbett in einer Jugendherberge, über dts Nachrichtenagentur Bild: Doppelstockbett in einer Jugendherberge, über dts Nachrichtenagentur

Im ersten Halbjahr 2018 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 214,0 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Donnerstag mit. Dies war ein Plus von vier Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2017.


Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland erhöhte sich im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017 um fünf Prozent auf 38,6 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland stieg um vier Prozent auf 175,4 Millionen. Im Juni 2018 blieb die Zahl der Gästeübernachtungen gegenüber dem Vorjahresmonat mit 46,2 Millionen nahezu unverändert, so die Statistiker weiter.


Das könnte Sie auch interessieren:

Frankfurt - Die heute früh veröffentlichte Tankan-Umfrage der Bank of Japan, die vierteljährlich die Stimmung in Japans Unternehmen ermittelt, ist sowohl bei den großen Industrieunternehmen, als auch bei den Dienstleistern mit Index-Werten von +19 bzw


G4S, ein Unternehmen aus dem Markt "Sicherheits- und Alarmdienste", notiert aktuell (Stand 00:33 Uhr) mit 1,96 GBP sehr deutlich im Minus (-98 93 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist London Die Aussichten für G4S haben wir anhand 8 bedeutender Kategorien analysiert


Das US-Unternehmen muss die Daten der Vermieter jetzt bekannt geben


Hurricane Electric, der weltweit größte IPv6-native Internet-Backbone-Betreiber, meldete heute, dass das Unternehmen weltweit der erste Internet-Backbone-Betreiber ist, der mit mehr als 200 verschiedenen Internetknoten verbunden ist


Immer mehr britische Unternehmen liebäugeln laut einer neuen Statistik angesichts des nahenden Brexit mit einer Ansiedlung in Deutschland


Der Wirbel um die Rückkehr von Anthony Modeste zum 1 FC Köln wird nicht weniger Wie der Klub bei Twitter bekannt gab, wird der Franzose "bis auf weiteres" nicht am Training teilnehmen Modeste reist in die HeimatDer Grund dafür: Der 30-Jährige tritt aufgrund familiärer Angelegenheiten eine Reise in seine Heimat an "Es gibt Dinge, die wichtiger sind als Fußball", sagte FC-Trainer Markus Anfang: "Tony soll sich um seine Familie kümmern und bekommt von uns die Zeit, die er braucht "Erst


Eigentlich wollten Paul und Marietta Kamstra die Welt erkunden - ihre Reise endete allerdings vor einigen Monaten auf der Oder


Unternehmen gibt seinen Mitarbeiter strikte Vorschriften – Beinharte Inszenierung und absurde Situationen


Um gestohlene Daten von Bankkunden zu Geld zu machen, müssen Kriminelle weit reisen


Bönen - Diese Auszeichnung kam aus heiterem Himmel: Bönen ist vom Unternehmen Immonetzwerk als Top-Gemeinde im Bereich Freizeit und Erholung ausgezeichnet worden