Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Puttrich plant Türkei-Reise trotz Schwierigkeiten.
clock-icon21.07.2019 - 20:54:35 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die hessische Europaministerin Lucia Puttrich (CDU) will in die Türkei reisen, obwohl "ein schwieriges Verhältnis" zwischen beiden Ländern bestehe

Bild: Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur Bild: Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur

"Ich plane im September wieder eine Reise nach Bursa", sagte Puttrich der "Frankfurter Rundschau" (Montagsausgabe). "Wir sind bemüht, Kontakt zu halten." Hessen hatte im Jahr 2010 eine Partnerschaft mit der türkischen Region Bursa geschlossen. Nach dem Putschversuch in der Türkei 2016 hatte sich das Verhältnis abgekühlt.


Im Jahr 2016 sagte Puttrich eine geplante Reise in die Türkei ab, weil die Gastgeber alle wichtigen Termine hatten platzen lassen. "Es ist ein kritisches Verhältnis, ein schwieriges Verhältnis. Aber darauf reagieren wir nicht mit dem Abbruch der Beziehungen. Wir setzen auf den Dialog", so Puttrich.


"Gerade für diejenigen, die an einem guten Verhältnis und an demokratischen Strukturen interessiert sind, ist es wichtig, dass man den Kontakt hält. Bei denjenigen, die nicht daran interessiert sind, ist es wichtig, ihnen zu sagen, wie man das sieht."dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Wenn einer eine Reise tut


Der US-Ökonomieprofessor am Massachusetts Institute of Technology, Daron Acemoglu hält es für möglich, dass sich die Vereinigten Staaten bei einer erneuten Präsidentschaft Donald Trumps in eine Autokratie nach dem Muster der Türkei entwickeln


Bonn - CHEFKOCH, Europas größte Kochcommunity, nimmt Foodbegeisterte und Hobbyköche ab sofort mit auf eine Video-Reise durch das kulinarische Deutschland


Unternehmen in Deutschland haben zunehmend Schwierigkeiten, freie IT-Stellen mit geeigneten Fachkräften zu besetzen