Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Importpreise im August deutlich gestiegen.
clock-icon16.10.2018 - 08:31:33 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Importpreise in Deutschland sind deutlich gestiegen

Bild: Hamburger Container-Hafen, über dts Nachrichtenagentur Bild: Hamburger Container-Hafen, über dts Nachrichtenagentur

Sie waren im August 2018 um 4,8 Prozent höher als im August 2017, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Im Juli 2018 hatte die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr ebenfalls bei +4,8 Prozent und im Mai 2018 bei +4,4 Prozent gelegen. Gegenüber Juli veränderten sich die Importpreise im achten Monat des Jahres nicht.


Der Anstieg der Importpreise gegenüber dem Vorjahr war vor allem durch die Entwicklung der Einfuhrpreise für Energie beeinflusst. Energieeinfuhren waren im August 2018 um 33,2 Prozent teurer als im August 2017. Gegenüber August 2017 verteuerten sich insbesondere rohes Erdöl (+41,1 Prozent) und Mineralölerzeugnisse (+37,4 Prozent).


Der Einfuhrpreisindex ohne Energie war im August 2018 um 1,7 Prozent höher als im August 2017. Die Preise für importierte Vorleistungsgüter erhöhten sich im August 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 4,1 Prozent. Gegenüber dem Vormonat fielen diese Preise um 0,2 Prozent. Im Vergleich zu August 2017 verteuerten sich unter anderem Holz- und Zellstoff (+22,2 Prozent) sowie Roheisen, Stahl und Ferrolegierungen (+10,6 Prozent).


Dagegen lagen die Preise für Rohkupfer unter denen des Vorjahresmonats (-4,6 Prozent). Investitionsgüter verteuerten sich um 0,2 Prozent gegenüber August 2017 (+0,1 gegenüber Juli 2018). Während Kraftwagen (+1,0 Prozent) und Maschinen (+0,8 Prozent) teurer waren, wurden insbesondere Speichereinheiten und andere Datenspeicher (-11,7 Prozent) zu niedrigeren Preisen als im August 2017 importiert.


Die Einfuhrpreise für Konsumgüter lagen im Durchschnitt um 0,7 Prozent über denen des Vorjahresmonats (+0,2 Prozent gegenüber dem Vormonat), teilten die Statistiker weiter mit. Verbrauchsgüter waren im Vergleich zum Vorjahr um 0,9 Prozent teurer, die Importpreise für Gebrauchsgüter änderten sich im Durchschnitt nicht.


Importierte landwirtschaftliche Güter waren im Durchschnitt um 1,3 Prozent billiger als im August 2017 (+1,5 Prozent gegenüber dem Vormonat). Während sich unter anderem Rohkaffee (-16,9 Prozent) und Naturkautschuk (-13,4 Prozent) stark verbilligten, wurden insbesondere Kern- und Steinobst (+11,3 Prozent) sowie Getreide (+9,3 Prozent) zu höheren Preisen importiert.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Weil sie ihrem ehemaligen Ehemann im August 2018 an einem Bahnhof im Bezirk Hollabrunn aufgelauert und ihn mit einem Messer angegriffen haben soll, ist eine 47-Jährige am Freitag in Korneuburg vor dem Schwurgericht gestanden


Paris - Seit August 2018 befindet sich der Goldpreis (ISIN: XC0009655157, WKN: 965515) in einer Aufwärtsbewegung, die mit dem Bruch des Widerstands bei 1 236 USD ein kurzfristiges Kaufsignal generierte, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDELMETALL" der BNP Paribas hervorgeht


Neustadt - Weitere umfangreiche Abschleppaktionen auf der B 317 und auf dem August-Euler-Platz


Berlin - Asiatische Auslandsreisen um acht Prozent gestiegen - Stärkste Zuwächse aus China - Wachstumstreiber sind Reisen innerhalb des asiatischen Kontinents - ITB Berlin veröffentlicht exklusiv die neuesten Ergebnisse des IPK World Travel Monitor® Starker Anstieg von Auslandsreisen aus Fernost: Nach moderatem Wachstum


Die "Lindenstraße" soll bald Fernsehgeschichte sein Damit aber wollen sich die Fans der Serie nicht abfinden - und reisen deshalb zum Sitz des WDR nach Köln


Reisen mit dem Fernbus sind einer Studie zufolge so teuer wie seit sechs Jahren nicht


Die SPD wollte das vorletzte Kindergartenjahr schon ab August beitragsfrei stellen


Im August erfuhr Schauspielerin Selma Blair, dass sie an Multipler Sklerose leidet


Im August verteidigte Dina Thorslund ihren WBC-Gürtel im Bantamgewicht gegen die Mexikanerin Yessica Munoz und sicherte sich gleichzeitig den WBO-Gürtel im Superbantamgewicht Am Samstag verteidigt die 25-Jährige ihren WBO-Weltmeisterschaftstitel im Super-Bantamgewicht gegen Alesia Graf aus Deutschland SPORT1 zeigt den Kampf am 19


Jene 47-Jährige, die ihren Ex-Ehemann im August 2018 an einem Bahnhof in Niederösterreich mit einem Messer angegriffen hat, ist am Freitag in Korneuburg von einem Schwurgericht rechtskräftig wegen versuchter schwerer Körperverletzung zu zwei Jahren Haft - acht Monate davon unbedingt - verurteilt worden