Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Preise steigen im Mai um 1,4 Prozent.
clock-icon31.05.2019 - 14:19:32 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Inflationsrate in Deutschland beträgt im Mai 2019 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 1,4 Prozent

Bild: Kaffee und Tee im Supermarkt, über dts Nachrichtenagentur Bild: Kaffee und Tee im Supermarkt, über dts Nachrichtenagentur

Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Freitag mit. Gegenüber dem Vormonat April steigen die Verbraucherpreise demnach voraussichtlich um 0,2 Prozent. Die Preise für Energie erhöhten sich im fünften Monat des Jahres um 4,2 Prozent, die Preise für Nahrungsmittel um 0,9 Prozent.


Das könnte Sie auch interessieren:

Köln - Grüne weiterhin auf Platz 1 / SPD fällt hinter AfD auf Platz 4 zurück Im aktuellen RTL/n-tv-Trendbarometer verliert die SPD einen Prozentpunkt und erreicht 11 Prozent, den niedrigsten seit 1949 gemessenen Wert


Trotz der Diskussionen um die Reduktion des klimaschädlichen CO2 wird dieses Jahr ein Fünftel der Deutschen mit dem Flugzeug in den Sommerurlaub reisen


81,9 Prozent der Bundestagsabgeordneten haben einen akademischen Abschluss


Unterföhring - 14 Juni 2019 Jahresbestwert! Grandiose 3,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen erlebten am Donnerstagabend um 20:15 Uhr den Start des neuen "Charmed" auf sixx