Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Preise steigen im November um 1,1 Prozent.
clock-icon28.11.2019 - 14:10:34 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Inflationsrate in Deutschland wird im November 2019 voraussichtlich 1,1 Prozent betragen

Bild: Cerealien im Supermarkt, über dts Nachrichtenagentur Bild: Cerealien im Supermarkt, über dts Nachrichtenagentur

Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Donnerstag mit. Gegenüber dem Vormonat Oktober steigen die Verbraucherpreise voraussichtlich um 0,8 Prozent. Die Verbraucherpreise für Energie verringerten sich im elften Monat des Jahres im Vorjahresvergleich um 3,7 Prozent, die Preise für Nahrungsmittel stiegen um 1,8 Prozent.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die Digitalverbände BVDW und Eco sehen derzeit keinen Bedarf für schärfere Regeln zum Schutz persönlicher Daten von Kindern im Internet


In der aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstitut INSA für die Bild-Zeitung (Dienstagsausgabe) legen CDU/CSU (28 Prozent) eineinhalb Prozentpunkte zu


BPOLI-Flugh STR: Festnahme am Flughafen Stuttgart - 70 Tage Haft wegen Fälschung beweiserheblicher Daten


Der Umsatz im zulassungspflichtigen Handwerk in Deutschland ist im dritten Quartal 2019 gegenüber dem Vorjahresquartal um 5,2 Prozent gestiegen