Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Preise steigen im Oktober um 1,1 Prozent.
clock-icon30.10.2019 - 14:06:34 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Inflationsrate in Deutschland wird im Oktober 2019 voraussichtlich 1,1 Prozent betragen

Bild: Gewürze, über dts Nachrichtenagentur Bild: Gewürze, über dts Nachrichtenagentur

Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Mittwoch mit. Gegenüber dem Vormonat September steigen die Verbraucherpreise voraussichtlich um 0,1 Prozent. Die Verbraucherpreise für Energie verringerten sich im zehnten Monat des Jahres im Vorjahresvergleich um 2,1 Prozent, die Preise für Nahrungsmittel stiegen um 1,1 Prozent.


Das könnte Sie auch interessieren:

74 Prozent der Menschen in Deutschland sind der Meinung, dass Vorstandsmitglieder von DAX-Unternehmen zu viel verdienen


Auf dem Grünen-Parteitag ist Annalena Baerbock mit 97,1 Prozent als Parteivorsitzende bestätigt worden, doch als Kanzlerkandidatin hätte sie es denkbar schwer


Köln - SPD profitiert von der Grundrente Die Einigung der Großen Koalition über die Einführung einer Grundrente war für 29 Prozent der Bundesbürger das wichtigste Thema dieser Woche


Frankfurt - Per Ende Oktober haben börsengehandelte Indexfonds (ETFs) und börsengehandelte Indexprodukte (ETPs) mit weltweit investierten Geldern von 6 Bill