Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Baupreise für Wohngebäude erneut gestiegen.
clock-icon09.07.2018 - 08:42:43 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland sind im Mai 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat um 4,1 Prozent gestiegen

Bild: Baustelle, über dts Nachrichtenagentur Bild: Baustelle, über dts Nachrichtenagentur

Das ist der höchste Anstieg der Baupreise seit November 2007 (+ 5,8 Prozent), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Im Februar 2018 hatte der Preisanstieg im Jahresvergleich bei 4,0 Prozent gelegen. Von Februar 2018 bis Mai 2018 erhöhten sich die Baupreise um 1,0 Prozent. Alle Preise beziehen sich auf Bauleistungen am Bauwerk einschließlich Umsatzsteuer.


Die Preise für Rohbauarbeiten an Wohngebäuden stiegen von Mai 2017 bis Mai 2018 um 4,6 Prozent. Unter den Rohbauarbeiten erhöhten sich die Preise für Betonarbeiten um 5,4 Prozent, für Mauerarbeiten um 3,7 Prozent sowie für Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten um 3,6 Prozent. Zimmer- und Holzbauarbeiten waren um 4,3 Prozent teurer als im Mai 2017.


Die Preise für Ausbauarbeiten nahmen im Mai 2018 gegenüber dem Vorjahr um 3,6 Prozent zu. Unter den Ausbauarbeiten stiegen die Preise für Tischlerarbeiten um 4,1 Prozent, für Heizanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen um 3,8 Prozent sowie für Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen innerhalb von Gebäuden um 5,0 Prozent, so die Statistiker weiter.


Putz- und Stuckarbeiten waren im Mai 2018 um 3,0 Prozent teurer als im Mai 2017. Die Preise für Instandhaltungsarbeiten an Wohngebäuden waren im Mai 2018 um 3,8 Prozent höher als im Vorjahr. Die Neubaupreise für Bürogebäude und für gewerbliche Betriebsgebäude stiegen jeweils um 4,1 Prozent. Im Straßenbau erhöhten sich die Preise binnen Jahresfrist um 5,6 Prozent.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

FCR Immobilien meldet die Übernahme eines Portfolios aus zwölf Objekten


FCR Immobilien AG erwirbt Portfolio mit 12 Immobilien ^ DGAP-News: FCR Immobilien AG / Schlagwort(e): Ankauf/Immobilien FCR Immobilien AG erwirbt Portfolio mit 12 Immobilien 21 11 2018 / 08:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich --------------------------------------------------------------------------- FCR Immobilien AG erwirbt Portfolio


Hamburg - - Querverweis: Video ist abrufbar unter: http://www dpa-video com und http://www presseportal de/video - Gemeinsam mit Tourism Ireland, Highländer Reisen und der Reisebürokette BEST-REISEN hat Panasonic mit der LUMIX Photo Adventure Irland eine weitere Gruppenreise mit


Londons Bestand an fertiggestellten, aber unverkauften Immobilien ist in diesem Jahr um fast die Hälfte gestiegen


Die JKB Immobilien AG bietet 1,16 Millionen Franken für die 1927 Quadratmeter grosse Parzelle


Die Top-Kandidaten für den CDU-Vorsitz reisen durchs Land, um sich der Basis vorzustellen


Der Ruhestand kann eine schöne Sache sein Stichworte: Ausschlafen, Reisen, Enkel


Auf Reisen lebte sie schon auf Segelschiffen und in Jurten, doch ihr Alltag im «tiny house» erlebt eine junge Familie in Au am Zürichsee als Herausforderung – jedoch komfortabler als gedacht


Nachdem Siemens-Chef Joe Kaeser wegen der Ermordung des oppositionellen Journalisten Dschamal Chaschukdschi (Jamal Khashoggi) eine Reise nach Saudi-Arabien abgesagt hatte, will er jetzt doch in das Land reisen


Reisen sei für Kinder sinnvoller, als ihnen Spielzeug zu kaufen, sagen Psychologen