Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Inlandstourismus legt weiter zu.
clock-icon10.07.2018 - 08:21:30 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Tourismusbranche in Deutschland kann sich über weitere Zugewinne freuen

Bild: Touristen in Berlin-Kreuzberg, über dts Nachrichtenagentur Bild: Touristen in Berlin-Kreuzberg, über dts Nachrichtenagentur

Im Mai 2018 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 45,6 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, ein Plus von 9 Prozent gegenüber Mai 2017, so das Statistische Bundesamt. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg um 2 Prozent auf 7,5 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland erhöhte sich um 11 Prozent auf 38,1 Millionen.


Im Zeitraum Januar bis Mai 2018 stieg die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 5 Prozent auf 167,9 Millionen. Davon entfielen 30,6 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Ausland (+ 4 Prozent) und 137,3 Millionen auf inländische Gäste (+ 6 Prozent).dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

BPOLI EF: Hinweise der Bundespolizei zu begrenzten Zug-Kapazitäten bei Reisen zum Spiel Wacker Nordhausen - FC Rot Weiß Erfurt am 23 09 2018


BPOL NRW: Bundespolizei führt Verhaftung am Hauptbahnhof Bielefeld durch Reise führt in Justizvollzugsanstalt


"Elsa" on Tour - Die Geschichte einer Reise;


Zibo, China und Jining, China - Vom 7 bis 9 September besuchten die Kolumnisten, die vom Informationsbüro der Volksregierung der Provinz Shandong zur "Reise von Kolumnisten internationaler Medien nach Shandong" eingeladen worden waren, Zibo und Jining