Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Union beklagt ruinösen Preiswettbewerb in Reisebranche.
clock-icon23.09.2019 - 13:57:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Union hat nach der Pleite des britischen Reisekonzerns Thomas Cook einen "ruinösen Preiswettbewerb" in der Reisebranche beklagt

Bild: Urlaubsangebote im Reisebüro, über dts Nachrichtenagentur Bild: Urlaubsangebote im Reisebüro, über dts Nachrichtenagentur

"Die Insolvenzen von Fluggesellschaften und Reiseanbietern müssen im Zusammenhang mit dem Preiskampf und zunehmenden Billigreiseangeboten gesehen werden", sagte die Sprecherin für Recht und Verbraucherschutz der Unionsfraktion, Elisabeth Winkelmeier-Becker, am Montag. Dies sei tragisch für die konkret betroffenen Reisenden und zeige, dass ein "ruinöser Wettbewerb" am Ende auch den Verbrauchern schade.


Insgesamt könne die Lösung nur sein, alle Kosten von Umweltlasten bis Insolvenzrisiko ehrlich in den Reisepreis einzurechnen. "Denen, die die Reise noch nicht angetreten haben, würde es helfen, wenn der Reisepreis erst kurz vor Antritt fällig würde. Das sollte als erster Schritt angegangen werden", so Winkelmeier-Becker weiter.


Das könnte Sie auch interessieren:

Aroma Bit, Inc (Representative Director und CEO: Shunichiro Kuroki, Sitz: Chuo-ku, Tokio, nachfolgend „Aroma Bit“), ein Unternehmen, das kompakte Sensoren zur Geruchsvisualisierung und innovative Services mit diesen Sensoren plant und entwickelt, hat eine Zuteilung neuer Aktien im Gesamtwert von 350 Millionen Yen an Japan Tobacco Inc


Tommy Hilfiger, ein Unternehmen im Besitz der PVH Corp [NYSE: PVH], gibt die Berufung von Michael Scheiner zum Chief Marketing Officer, Tommy Hilfiger Global, mit Wirkung zum 28


Workiva (NYSE:WK), Anbieter der weltweit führenden Plattform für vernetzte Rechnungslegung und Compliance, hat einen Gold Stevie® Award als Unternehmen des Jahres in der Kategorie großer Softwareunternehmen bei den 16


Neue Technologien, neue Marktteilnehmer und sich ständig ändernde Kundenanforderungen konfrontieren Unternehmen mit neuen Herausforderungen