Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Deutlich mehr starke Flugverspätungen in Deutschland.
clock-icon07.06.2018 - 08:11:42 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die vielen Streiks in der Flugsicherheitskontrollen von Frankreich, Italien und Griechenland sowie Unwetter haben zu deutlich mehr starken Flugverspätungen in Deutschland geführt als im Vorjahr

Bild: Ankunfts- und Abflugstafel an einem Flughafen, über dts Nachrichtenagentur Bild: Ankunfts- und Abflugstafel an einem Flughafen, über dts Nachrichtenagentur

Dies berichtet die "Rheinische Post" (Donnerstagsausgabe) unter Verweis auf eine Studie des Flugrechteportals EU-Claim. Demnach kam es in den ersten fünf Monaten des Jahres in Deutschland zu 1.466 Verspätungen mit mehr als drei Stunden Dauer bei den fünf Airlines mit den meisten Verspätungen. Im Vergleichszeitraum 2017 gab es nur 738 solche Verzögerungen.


Roland Keppler, Geschäftsführer von Tuifly, warnte in der Zeitung vor weiteren Problemen im Sommer: "Wenn das mit den Streiks weitergeht, müssen sich die Passagiere auf einen heißen Sommer mit vielen Verspätungen einstellen." Er fordert eine einheitliche Kontrolle des Luftverkehrs in Europa, um bei Streiks oder Unwettern Flüge besser umleiten zu können: "Wir brauchen ein einheitliches Flugsicherheitssystem in Europa, um Engpässe zu reduzieren.


Das könnte Sie auch interessieren:

Da dürften die Polizisten gestaunt haben: Auf der Autobahn bei Münster in Deutschland stoppten Beamte einen SUV, in dem ein Shetland-Pony mitfuhr


Die Kalenderwoche 29 vom 16 bis 20 Juli 2018 am KMU-Anleihen-Markt im Überblick: Die SeniVita Sozial gGmbH (SVS) und die INP-Gruppe, einer der führenden Investoren im Bereich Sozialimmobilien in Deutschland, haben die nächste Stufe in ihrer strategischen Partnerschaft erreicht


Der Chef des Bundeskanzleramts, Helge Braun (CDU), will für die Förderung der künstlichen Intelligenz (KI) deutlich mehr Geld ausgeben als bisher


Osnabrück - Caritas-Präsident warnt in Flüchtlingsdebatte vor falschen Fakten "Dass alle nach Deutschland wollen, ist Humbug" - Neher kritisiert Ankerzentren für bis zu 1500 Menschen Osnabrück


Inklusion in Schulen ist in Deutschland ein Reizthema Wie gemeinsames Lernen funktionieren kann, zeigt eine Modellschule in Münster


In der Heimat konnten sie sich aus dem Weg gehen, im Exil nicht: Syrer in Deutschland streiten sich über Politik, Werte – und darüber, was man voneinander erwarten kann


Die Kauflust nach Luxusartikeln ist zurück Insbesondere im Großraum China, wo LVMH eine starke Präsenz hat, zog die Nachfrage deutlich an


Mylan hat im 1 Quartal etwas weniger umgesetzt, aber deutlich mehr verdient


Ohne seinen chilenischen Mittelfeldstar Arturo Vidal bricht der deutsche Meister Bayern München zu seiner Testspiel-Reise in die USA auf Den Verzicht auf den Mitte April am Knie operierten Südamerikaner gab Münchens Trainer Niko Kovac nach dem 3:1-Sieg der Bayern am Samstag im Testspiel in Klagenfurt gegen den französischen Titelträger Paris Saint- Germain bekannt  "Arturo ist noch nicht wieder voll belastbar und wird deswegen in München individuell trainieren", sagte Kovac Vidal war im


Rauchschwaden, goldflüssiger Stahl, Kohlenstaubgesichter – das steht in Deutschland noch immer fürs Ruhrgebiet