Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bettina Tietjen verbringt ihre Freizeit gerne auf dem Campingplatz.
clock-icon06.03.2019 - 03:02:30 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Fernsehmoderatorin Bettina Tietjen fährt im Urlaub am liebsten auf den Campingplatz

Bild: Wohnmobil, über dts Nachrichtenagentur Bild: Wohnmobil, über dts Nachrichtenagentur

Ihr Mann habe sie darauf gebracht, sagte Tietjen den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). "Das ist eine ganz andere Welt. Camping ist ja längst nicht mehr so wie früher, wo nur Leute gecampt haben, die sich sonst keinen Urlaub leisten konnten. Es gibt vom kleinen Minizelt und ganz jungen Leuten bis zu mega großen Wohnmobilen alles." Die gebürtige Wuppertalerin hat darüber das Buch "Tietjen auf Tour" geschrieben.


Mit den Zeltnachbarn komme sie gut aus. "Auf den meisten Campingplätzen geht es ziemlich zivilisiert zu, die Camper gehen ja immer ganz früh ins Bett." Ab 23 Uhr gelte strenge Nachtruhe. "Sonst wird man verjagt." Hotelurlaub im Fünf-Sterne-Haus ist hingegen nicht ihr Fall. "Man muss immer perfekt gekleidet sein, sich gut benehmen, immer gut aussehen und das hasse ich, wenn ich Urlaub habe." Zwar gingen sie und ihr Mann sich gelegentlich "auf den Geist", so Tietjen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Köln - Live bei stern TV hat der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul ein hartes Vorgehen gegen eskalierende Hochzeitskorsos angekündigt: "Wir müssen prüfen, ob solche Leute überhaupt berechenbar sind, und ob es zulässig ist, dass die einen Führerschein haben, wenn


BErst zahlen, dann reisen - Bundespolizei Trier vollstreckt Haftbefehl


Unterföhring - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - "Für junge Leute, die in ihrem Leben niemals gearbeitet haben, ist Hartz IV ein Schlaraffenland


Baise, China - Am 28 April kam die gemeinsam vom chinesischen Bergsteigerverein, von der Kommunalregierung von Baise und vom Sportbüro des autonomen Gebiets Guangxi Zhuang ausgerichtete nationale Bergsteigertagung "Baise - Reise zum Mittelpunkt der Erde" (Lingyun, Leye) zum erfolgreichen Abschluss