Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Gaspreise steigen zum Jahreswechsel auf breiter Front.
clock-icon27.12.2018 - 12:19:40 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Für Millionen Verbraucher steigen die Heizkosten zum Jahreswechsel deutlich: Im Januar, Februar und März werden rund 290 Versorger ihre Grundtarife erhöhen ? im Durchschnitt um rund neun Prozent

Bild: Heizung, über dts Nachrichtenagentur Bild: Heizung, über dts Nachrichtenagentur

Das zeigt eine aktuelle Analyse des Verbraucherportals Verivox, über die das "Handelsblatt" (Freitagsausgabe) berichtet. In den betroffenen Gebieten wohnen etwa 13 Millionen Menschen. Die Haushalte werden pro Jahr über 100 Euro mehr bezahlen müssen. Nur 13 Versorger senken die Preise. Danach zahlt eine Familie mit einem repräsentativen Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden (KWh) aktuell 5,85 Cent je kWh ? und im Januar 2019 werden es 5,95 Cent sein.


Im Januar 2018 hatte eine kWh noch 5,75 Cent gekostet. Im langfristigen Vergleich sind die Gaspreise aber noch immer vergleichsweise niedrig. 2013 mussten Verbraucher im Durchschnitt noch 6,8 Cent je kWh bezahlen. "Fast fünf Jahre lang kannten die Gaspreise nur eine Richtung: nach unten. Seit Mitte des Jahres hat sich der Trend gedreht und die Preise für die Endkunden ziehen wieder an", sagte Valerian Vogel, Energieexperte bei Verivox.


Das könnte Sie auch interessieren:

Paris - In den vergangenen Monaten konnte sich Silber (ISIN: XC0009653103, WKN: 965310) auf niedrigem Niveau stabilisieren, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDELMETALL" der BNP Paribas hervorgeht Es sei eine Bodenbildung zwischen 13,95 USD und 14,92 USD gelungen, welche mit einem dynastischen Ausbruch zum Jahreswechsel nach oben aufgelöst worden sei


München - Bayerns stellvertretender Ministerpräsident Hubert Aiwanger MdL, Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, war Gast des 42


Sehr geehrte Leserinnen und Leser, Die Edelmetalle konnten zum Jahreswechsel ordentlich zulegen und sich positiv von den schwankungsintensiven Aktienmärkten abheben


Mit dem Jahreswechsel schwenkte die Tendenz der zuvor gefallenen Allianz-Aktie um


Bremen (dpa/tmn) - Mieter müssen schon in der Ankündigung einer Modernisierung erkennen können, wie viel Energie dadurch eingespart wird


Ein Wiener Kulturverein präsentiert zwei Monate lang Gedanken zum Thema Reisen


Beim Brexit geht es nicht nur um freien Handel oder Reisen


Zum möglicherweise letzten Mal hat Hans Bünting, Vorstand Erneuerbare Energie von innogy, zum Beginn des Jahres einen Überblick über die aktuellen Projekte des Essener Energiekonzerns gegeben


Wieder reisen viele Löwen-Fans mit dem TSV 1860 zu einem Auswärtsspiel in der Dritten Liga


Wer ein Elektrogerät kauft, achtet auch auf das Energie-Label