Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
HELMA Eigenheimbau AG veröffentlicht vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2018; Konzern-EBT um 10,6 % auf das Rekordniveau von 21,2 Mio. EUR gesteigert.
clock-icon14.03.2019 - 08:31:44 Uhr | dgap.de

HELMA Eigenheimbau AG, DE000A0EQ578


^DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Vorläufiges ErgebnisHELMA Eigenheimbau AG veröffentlicht vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr2018; Konzern-EBT um 10,6 % auf das Rekordniveau von 21,2 Mio. EURgesteigert14.03.2019 / 08:29Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.HELMA Eigenheimbau AG veröffentlicht vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr2018; Konzern-EBT um 10,6 % auf das Rekordniveau von 21,2 Mio.


EURgesteigertLehrte, 14. März 2019 - Die HELMA Eigenheimbau AG hat heute detailliertevorläufige Konzernzahlen nach IFRS für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlichtund bestätigt darüber hinaus die im Januar 2018 aufgestellte Prognose fürdas Geschäftsjahr 2019.Ausgehend von Umsatzerlösen in Höhe von 253,3 Mio.


EUR (Vj: 267,4 Mio. EUR)erreichte der HELMA-Konzern im Geschäftsjahr 2018 ein um den Abgangaktivierter Zinsen bereinigtes Konzern-EBIT von 22,9 Mio. EUR (Vj: 22,1 Mio.EUR). Die bereinigte EBIT-Marge betrug im Berichtsjahr 9,0 % und liegt damit0,7 Prozentpunkte oberhalb des Vorjahreswertes. Bei einem Finanzergebnis von-0,6 Mio.


EUR (Vj: -1,1 Mio. EUR) konnte das Ergebnis vor Steuern (EBT) um10,6 % gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden und erreichte mit 21,2 Mio.EUR (Vj: 19,1 Mio. EUR) plangemäß einen neuen Rekordwert. DasKonzernergebnis nach Anteilen Fremder belief sich auf 14,5 Mio. EUR (Vj:13,0 Mio. EUR) und führte zu einer Umsatzrendite von 5,7 % (Vj: 4,9 %).


Diespürbare Verbesserung resultiert insbesondere aus diversenBauträgerprojekten, welche überdurchschnittliche Margen aufwiesen. Insgesamtkonnte so in 2018 ein Ergebnis je Aktie von 3,62 EUR (Vj: 3,25 EUR)erwirtschaftet werden.Die Eigenkapitalausstattung des HELMA-Konzerns stellte sich auch imGeschäftsjahr 2018 äußerst solide dar.


So konnte das Eigenkapital aufgrundder erzielten Rekordgewinne zum Bilanzstichtag von 88,8 Mio. EUR auf 97,7Mio. EUR gesteigert werden. Bei einer Bilanzsumme von 341,4 Mio. EUR(31.12.2017: 317,7 Mio. EUR) ergibt sich daraus eine Eigenkapitalquote von28,6 % (31.12.2017: 28,0 %).Deutliches Wachstum im Auftragseingang:Vertriebsseitig erzielte der HELMA-Konzern im Geschäftsjahr 2018 ein Plusvon 13,5 % und steigerte den Auftragseingang im Vergleich zum Vorjahr von245,4 Mio.


EUR auf 278,6 Mio. EUR. Während der Auftragseingang in der HELMAEigenheimbau AG um rund 13,0 % auf 105,8 Mio. EUR (Vj: 93,6 Mio. EUR)anstieg, verzeichnete die HELMA Wohnungsbau GmbH mit einem Auftragsvolumenvon 133,5 Mio. EUR (Vj: 99,9 Mio. EUR) bzw. einem Anstieg um 33,6 %ebenfalls deutliche Zuwächse.


In der HELMA Ferienimmobilien GmbH konnte dasRekordniveau des Vorjahres in 2018 nicht erreicht werden. Mit einem Volumenvon 39,3 Mio. EUR (Vj: 51,9 Mio. EUR) liegt der Auftragseingang jedochweiterhin auf einem hohen Niveau.Prognose bestätigt:Nachdem die Ergebnisentwicklung in 2017 erstmalig seit langer Zeitstagnierte, hat der HELMA-Konzern im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 denlangjährigen Wachstumspfad wieder aufgenommen.


Unter Berücksichtigung derbestehenden Projektpipeline der im Bauträgergeschäft tätigenTochtergesellschaften HELMA Wohnungsbau GmbH und HELMA Ferienimmobilien GmbHwird für 2019 unverändert eine weitere Ergebnissteigerung mit einem Ergebnisvor Steuern (EBT) in der Bandbreite von 23,5-26,0 Mio. EUR angestrebt.Finanzkennzahlen auf einen Blick:Eine Übersicht der vorläufigen Finanzkennzahlen des HELMA-Konzerns für dasGeschäftsjahr 2018 ist unter nachfolgendem Link abrufbar.


DerGeschäftsbericht 2018 und der Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2018werden am 03. April 2019 veröffentlicht.http://ir.helma.de/download/companies/helmaeigenheimbau/Figures/2019_helma_vorl_finanzkennzahlen_de.pdfÜber die HELMA Eigenheimbau AG:Die HELMA Eigenheimbau AG (HELMA) ist einer der führenden deutschenBaudienstleister mit Full-Service-Angebot.


Der Fokus liegt dabei auf derEntwicklung, der Planung, dem Verkauf sowie der Bauregie von individuellgeplanten Einfamilienhäusern, welche in traditioneller Massivbauweise("Stein-auf-Stein") auf den Grundstücken der Kunden gebaut werden. Über dieTochtergesellschaft HELMA Wohnungsbau GmbH, welche als breitdiversifizierter Projektentwickler und Bauträger auftritt, besteht inverschiedenen Metropolregionen Deutschlands ferner die Möglichkeit, dasindividuelle Traumhaus auch zusammen mit einem passenden Grundstück auseiner Hand zu erwerben.


Darüber hinaus verwirklicht die HELMA WohnungsbauGmbH in ausgesuchten Lagen hochwertige Doppelhaus-, Reihenhaus- undWohnungsbauprojekte.Mit der Realisierung von Ferienhäusern und -wohnungen an infrastrukturellgut entwickelten Standorten, vorwiegend an der Nord- und Ostseeküste, gehörtauch die Tochtergesellschaft HELMA Ferienimmobilien GmbH zu den führendenUnternehmen in ihrem Marktsegment.


Das Angebot richtet sich überwiegend anPrivatkunden zur Selbstnutzung oder als Kapitalanlage.Das Tochterunternehmen Hausbau Finanz GmbH komplettiert als Finanzierungs-und Bauversicherungsvermittler das Angebot der HELMA-Gruppe.Seit der Gründung von HELMA im Jahr 1980 konnten weit über 10.000 attraktiveWohn- und Ferienimmobilien an zufriedene Kunden übergeben werden.


Über 400Mitarbeiter und Fachberater stellen sicher, dass mittlerweile jährlich ca.1.000 weitere hinzukommen. HELMA - Wir bauen für Ihr Leben gern.IR-Kontakt:Gerrit Janssen, VorstandsvorsitzenderTel.: +49 (0)5132 8850 345E-Mail: ir@helma.de14.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.Medienarchiv unter http://www.dgap.deSprache: DeutschUnternehmen: HELMA Eigenheimbau AGZum Meersefeld 431275 LehrteDeutschlandTelefon: +49 (0)5132/8850-345Fax: +49 (0)5132/8850-111E-Mail: info@helma.deInternet: www.helma.deISIN: DE000A0EQ578WKN: A0EQ57Indizes: Scale 30Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),Hamburg, Stuttgart, Tradegate ExchangeEnde der Mitteilung DGAP News-Service787087 14.03.2019°

Das könnte Sie auch interessieren:

Infineon Technologies AG, DE0006231004


freenet AG, DE000A0Z2ZZ5


freenet AG, DE000A0Z2ZZ5


Hamburg/Stuttgart - Die Klage der Schutzgemeinschaft für Bankenkunden im Musterfeststellungsverfahren um den Widerruf von Verbraucherdarlehensverträgen bei der Mercedes Benz Bank AG ist vom Oberlandesgericht Stuttgart am 20


Im Verlauf der zurückliegenden drei Monate, seit meiner letzten Betrachtung, konnte sich die Aktie der Deutschen Lufthansa AG meiner damaligen Prognose folgend entwickeln


Für die Aktie der Deutschen Börse AG hatte ich in meiner jüngsten Ausgabe, vom Dezember vergangenen Jahres einen leichten Aufwärtstrend als Teil der übergeordneten Korrektur prognostiziert


DGAP-Ad-hoc: RheinLand Holding AG / Schlagwort(e): AbsichtserklärungRheinLand Holding AG: [weiter]


DGAP-Ad-hoc: Mynaric AG / Schlagwort(e): PersonalieMynaric AG: Wechsel im Vorstand [weiter]


DGAP-Ad-hoc: Schulte-Schlagbaum AG / Schlagwort(e): JahresergebnisSchulte-Schlagbaum AG: Anstieg der Konzernumsatzerlöse in 2018 auf 49,8 Mio


Der Markt befindet vor dem großen Verfall noch immer in einer Art Lähmung, eventuell gibt aber der Blick auf eines der Dax-Schwergewichte, in diesem Fall auf die Aktie der BAYER AG, etwas Aufschluss über die weiteren Kursverläufe The post Ein Schwergewicht im Dax – Bayer appeared first on finanzmarktwelt de