Bei den Toten, die gegen 10:00 Uhr gefunden worden seien, soll es sich um drei Erwachsene handeln, berichtet die Tageszeitung „Aachener Nachrichten“. Sie sollen allesamt blutüberströmt gewesen sein.

Zu den Umständen oder der Identität der Toten habe die Polizei zunächst noch keine Angaben gemacht. Eine Fahndung nach einem Täter gebe es nicht, berichtet die Zeitung weiter. Am Nachmittag werde die Staatsanwaltschaft ein Statement zu dem Fall abgeben.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH