Der aus Richtung Hürup kommende Mann hatte an einer Kreuzung die Vorfahrt eines aus Richtung Flensburg kommenden Pkw missachtet, teilte die Polizei mit. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der 74-Jährige tödlich verletzt.

Die beiden Insassen des anderen Pkw, ein 36-jähriger Fahrer und sein Kind, wurden schwer verletzt. Die Fahrbahn musste für die Bergungsarbeiten der Fahrzeuge knapp zwei Stunden gesperrt werden.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH