Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
KUKA: Schlechte Nachrichten - Zahlen unter Prognose. „Nach aktueller Einschätzung senkt KUKA die Erwartungen für den Umsatz 2018 auf rund 3,2 Milliarden Euro und für die EBIT-Marge 2018 auf rund 3,0 Prozent vor Kaufpreisallokationen, Wachstumsinvestitionen und Reorganisationsaufwand”, heißt es von Seiten der Gesellschaft nun zum Ausblick auf die Zahlen für
clock-icon11.01.2019 - 10:11:53 Uhr | wallstreet-online.de

Schlechte Nachrichten von KUKA: Das Unternehmen reduziert seine Prognose für das Jahr 2018

Das könnte Sie auch interessieren:

Der IT-Dinosaurier IBM hat Zahlen zum vierten Quartal vorgelegt und erwartungsgemäß schwache Daten abgeliefert


Die 91 Oscar-Verleihung dürfte für die Wettbüros und andere professionelle Wahrsager zum Haare-Raufen werden: Ausgeglichen wie selten präsentiert sich das Feld der Favoriten und macht somit eine Prognose für die Gala am 24


Gestern nach erneut schwachen Zahlen von US-Konzernen notierte die Wall Street im Minus - dann kam noch die Meldung der "Financial Times" dazu, dass die vorbereitenden Handels-Gespräche (vor dem Eintreffen von Liu He am 30 Januar) in Washington mangels Fortschritten abgesagt worden seien


MÜNSTER - "Westfälische Nachrichten" zum Aachener Vertrag: "Der Vertrag von Aachen passt in die Zeit


Die Nachrichten erzielten 2018 im Schnitt 4,6 Millionen Seitenaufrufe pro Tag


Ein unerwartet hohes Plus beim Gewinn und eine Anhebung der Prognose für das Gesamtjahr – Konsumgüter-Riese Proctor & Gamble erfreut seine Aktionäre


Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius hat sich dafür ausgesprochen, dass Raser mit höherem Einkommen höhere Geldbußen zahlen müssen


Am 22 Januar meldete sich die Biofrontera AG mit vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2018


shareribs com - IBM hat gestern nach Börsenschluss seine Zahlen für das vierte Quartal vorgelegt


Täglich sterben Flüchtlinge auf dem Mittelmeer und enden als Zahlen ohne Namen