Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Neue Flüchtlingsroute: Einreisen mit Güterzügen über Schweiz.
clock-icon29.07.2018 - 00:05:03 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Wegen schärferer Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze nutzen Schleuser und Flüchtlinge verstärkt andere Flüchtlingsrouten

Bild: Güterzug auf Gleisanlage, über dts Nachrichtenagentur Bild: Güterzug auf Gleisanlage, über dts Nachrichtenagentur

Nach Informationen von "Bild am Sonntag" aus dem Innenministerium gibt es eine Verlagerung bei unerlaubten Einreisen nach Deutschland mit Güterzügen. Die Sicherheitsbehörden stellten fest, dass Flüchtlinge statt über die österreichische Grenze nun zunehmend über die schweizerische Grenze nach Deutschland kommen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Das neue Salzburger Jugendschutzgesetz wird ab 1 März 2019 gelten


Neue Folgen von den "Peanuts": Der Technologiekonzern Apple produziert eine neue Zeichentrickserie mit den erfolgreichen Figuren Snoopy und Co


BAAR, Schweiz, 15 Dezember 2018 /PRNewswire/ -- Weatherford International plc (NYSE: WFT) (das „Unternehmen" oder „Weatherford") gab heute bekannt, dass es durch die New York Stock Exchange ("NYSE") schriftlich benachrichtigt worden ist, dass das Unternehmen eine der kontinuierlichen Listing-Standards der NYSE nicht erfüllt, da der durchschnittliche Schlusskurs der Stammaktien über


Uli Hoeneß gefällt die neue, offensive Art von Sportdirektor Hasan Salihamidzic


Die Formel E startet beim Saisonauftakt in der Wüste von Saudi-Arabien in ihre neue Ära


Trendwende im europäischen Clubhandball: Von der Saison 2020/21 an wird es für die Champions League und die neue European Handball League fixe Spieltermine geben


Die neue Kollegin macht einen patenten Eindruck, der Fall ist angemessen rätselhaft, eigentlich gute Voraussetzungen, um Hanns von Meuffels’ Schwermut ein wenig zu lindern


Das Sportinternat Paderborn hat eine neue Führung: Der 39-jährige Diplom-Sozialpädagoge Matthias Hellmig übernimmt am 1


Die 15-jährige Mixed-Martial-Arts-Kämpferin galt als schimmernder Star am Sporthimmel Sie sollte eigentlich der neue Mixed-Martial-Arts-Star werden, doch Irina Rybnikovas Leben nahm viel zu früh ein Ende


Zwei neue Regelungen setzen Schweizer Schokoladenhersteller unter Druck