Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Weitsprung-Europameisterin Mihambo will endlich die Welt sehen.
clock-icon29.08.2018 - 11:46:35 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Weitsprung-Europameisterin Malaika Mihambo will endlich die Welt sehen

Bild: Palme an einem Strand, über dts Nachrichtenagentur Bild: Palme an einem Strand, über dts Nachrichtenagentur

Sie finde es schade, dass sie auf ihren vielen internationalen Wettkämpfen kaum etwas von den Ländern sehe, sagte sie dem "Zeitmagazin". Als Kind habe sie vom Reisen geträumt. "Ich wollte Entdeckerin werden", sagte die 24-Jährige. "Ich bin nur mit meiner Mutter aufgewachsen, wir hatten nicht viel Geld, deshalb sind wir kaum verreist." Nach ihrer Karriere als Sportlerin will Mihambo im Ausland arbeiten.


Das könnte Sie auch interessieren:

Im achten Jahr in Folge hat der Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB) Bentall Kennedy aufgrund seines Engagements für nachhaltige Investitionen als eines der Spitzenunternehmen der Welt eingestuft


Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, hat wenig Verständnis für die Entscheidung der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada, Russlands Anti-Doping-Agentur Rusada zu begnadigen


Palo Alto, Kalifornien - "Unser Fokus liegt weiterhin darauf, eine Softwareplattform bereitzustellen, mit der die innovativsten Unternehmen der Welt ihre Projekte zum Erfolg bringen und ihre Unternehmensanlagen effizienter einsetzen können", sagte Giuseppe Incitti, CEO von Sitetracker


Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat die russische Anti-Doping-Agentur RUSADA nach dreijähriger Sperre begnadigt


Schick sieht es aus, das Auto mit dem der US-Elektroautobauer Tesla die Welt verändern will