Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Mehrheit der Internetnutzer hat Angst vor Cyberkriegen.
clock-icon12.02.2019 - 09:51:38 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

58 Prozent der Internetnutzer in Deutschland haben Angst vor sogenannten Cyberkriegen

Bild: Computer-Nutzer, über dts Nachrichtenagentur Bild: Computer-Nutzer, über dts Nachrichtenagentur

Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Demnach glaubt die Mehrheit der Nutzer (56 Prozent), dass staatliche Konflikte künftig zunehmend in Form von Cyberattacken ausgetragen werden. Fast jeder Fünfte (19 Prozent) meint, dies werde auf jeden Fall so eintreffen.


Die Mehrheit der Internetnutzer ist dabei der Meinung, dass sich Deutschland auf mögliche Cyberkriege vorbereiten und auch Gegenangriffe starten müsse. 55 Prozent der Internetnutzer sagen: Im Falle eines Cyberangriffs sollte Deutschland selbst aktiv mit Cyberattacken zurückschlagen. Darüber hinaus fordern zwei Drittel (67 Prozent) Investitionen in die Sicherheit kritischer Infrastrukturen, wie zum Beispiel in Krankenhäuser, die Energieversorgung oder den öffentlichen Verkehr.


Ähnlich viele (66 Prozent) befürworten die Gründung eines digitalen Katastrophenschutzes. Fast die Hälfte (44 Prozent) wünscht sich Cyber-Bündnisse mit anderen Staaten, etwa in Form einer Cyber-NATO. Drei von zehn (29 Prozent) erwarten Investitionen in eigene Cyberabwehr-Einheiten. 13 Prozent fordern Notfallschulungen, mit denen die Bevölkerung für den Ernstfall vorbereitet wird.


Das könnte Sie auch interessieren:

SHENZHEN, China, Feb 23, 2019 /PRNewswire/ -- ZTE Corporation (0763 HK / 000063 SZ), a major international provider of telecommunications, enterprise and consumer technology solutions for the Mobile Internet today won Innovative Breakthrough in Mobile Technology Award 2018 at Global TD-LTE Initiative (GTI) Award Ceremony held in Barcelona


Die Internet-Adressverwaltung ICANN hat vor einem groß angelegten Angriff auf eine Schlüsselstelle des weltweiten Netzes gewarnt


Düsseldorf - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat angekündigt, den Gesetzentwurf zur Abschaffung des Solidaritätszuschlags für die Mehrheit der Steuerzahler noch in diesem Jahr vorzulegen


American Tower Corporation (NYSE: AMT) today announced that Tom Bartlett, its Executive Vice President and Chief Financial Officer, is scheduled to present at the Deutsche Bank 2019 Media, Internet and Telecom Conference in Palm Beach, Florida, on Tuesday, March 12, 2019 at 10:35 a m


Zu radikal, zu antisemitisch: Die Mehrheit der Franzosen fordert ein Ende der Gelbwesten


Mike Posner hat große Angst davor, seine Stimme zu beschädigen und im schlimmsten Fall sogar komplett zu verlieren


Signal wird aus einer besonders niedrigen Erdumlaufbahn gesendet Die meisten Menschen haben sich an mobiles Internet gewöhnt


Gruselgeschichten von extremen Mieterhöhungen und die Angst davor, keine bezahlbare Wohnung mehr zu finden, treiben Mieter zunehmend zum Kauf einer eigenen Immobilie


In seinem russischen Exil hat der aus seinem Land geflohene ukrainische Ex-Präsident Viktor Janukowitsch ganz andere Sorgen als die große Politik


Sie kocht, sie ackert, sie schreibt – und jetzt will sie auch noch Politik machen