Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Umfrage: Große Mehrheit setzt sich Gesundheitsziele.
clock-icon11.07.2019 - 11:20:37 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

91 Prozent der Deutschen haben sich in den vergangenen fünf Jahren Gesundheitsziele gesetzt

Bild: Müsli, über dts Nachrichtenagentur Bild: Müsli, über dts Nachrichtenagentur

Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens GfK für die "Apotheken-Umschau" (Ausgabe 7/2019 A). Rund 55 Prozent fassten demnach den Vorsatz, sich gesünder und ausgewogener zu ernähren. Mehr Sport zu treiben, setzten sich rund 48 Prozent als Ziel. Rund 44 Prozent der Befragten wollten abnehmen, um gesünder zu leben.


Sich weniger aufzuregen und gelassen zu bleiben, war für rund 37 Prozent einer der Vorsätze und rund 26 Prozent nahmen sich vor, sich mehr Erholungspausen zu gönnen. Rund 22 Prozent wollten mehr Gymnastik treiben und rund 21 Prozent nahmen sich vor, regelmäßig die ärztlichen Vorsorgeuntersuchungen wahrzunehmen.


Rund 19 Prozent setzten sich als Ziel, eher ins Bett zu gehen und rund 18 Prozent wollten notwendige Arztbesuche nicht vor sich herschieben. Die Vorsätze, weniger Alkohol zu trinken und mit dem Rauchen aufzuhören, lagen mit rund 17 Prozent und 15,5 Prozent am Ende der Liste. Für die Umfrage befragte die GfK vom 2.


Das könnte Sie auch interessieren:

Düsseldorf - Zu wenig bezahlbarer Wohnraum ist in einer sozialen Marktwirtschaft ein Kernthema, eines, das das Ungleichgewicht in der Gesellschaft verstärken kann und somit jede Menge sozialen Sprengstoff birgt


Straubing - Wahr ist, dass Selenskyj mit der errungenen absoluten Mehrheit nun endlich die Machtbasis im Parlament hat, ohne die er seine großen Vorhaben von der Korruptionsbekämpfung bis zu Friedensverhandlungen mit Russland ohnehin nicht verwirklichen könnte


Köln - Jochen Trum (49) ist der neue Leiter der Programmgruppe Politik und Dokumentation NRW des Westdeutschen Rundfunks


Berlin - Präsident hat dafür die Mehrheit im Parlament Aus der Parlamentswahl in der Ukraine ist die Partei "Diener des Volkes" des ukrainischen Staatspräsidenten Wolodymyr Selenskyj klar als Sieger hervorgegangen


Die Deutsche Bank hat den ersten Teil des US-Stresstests für große Geldhäuser bestanden