Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Umfrage: Große Mehrheit setzt sich Gesundheitsziele.
clock-icon11.07.2019 - 11:20:37 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

91 Prozent der Deutschen haben sich in den vergangenen fünf Jahren Gesundheitsziele gesetzt

Bild: Müsli, über dts Nachrichtenagentur Bild: Müsli, über dts Nachrichtenagentur

Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens GfK für die "Apotheken-Umschau" (Ausgabe 7/2019 A). Rund 55 Prozent fassten demnach den Vorsatz, sich gesünder und ausgewogener zu ernähren. Mehr Sport zu treiben, setzten sich rund 48 Prozent als Ziel. Rund 44 Prozent der Befragten wollten abnehmen, um gesünder zu leben.


Sich weniger aufzuregen und gelassen zu bleiben, war für rund 37 Prozent einer der Vorsätze und rund 26 Prozent nahmen sich vor, sich mehr Erholungspausen zu gönnen. Rund 22 Prozent wollten mehr Gymnastik treiben und rund 21 Prozent nahmen sich vor, regelmäßig die ärztlichen Vorsorgeuntersuchungen wahrzunehmen.


Rund 19 Prozent setzten sich als Ziel, eher ins Bett zu gehen und rund 18 Prozent wollten notwendige Arztbesuche nicht vor sich herschieben. Die Vorsätze, weniger Alkohol zu trinken und mit dem Rauchen aufzuhören, lagen mit rund 17 Prozent und 15,5 Prozent am Ende der Liste. Für die Umfrage befragte die GfK vom 2.


Das könnte Sie auch interessieren:

Führungskräfte auf der ganzen Welt sehen sich bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Vision, der Erzielung eines nachhaltigen Wachstums und dem Umgang mit den komplexesten Problematiken unserer Gesellschaft zwei Haupthindernissen gegenüber


Berlin - Jährlicher Verbrauch von 2,8 Milliarden To-Go-Bechern für Heißgetränke verursacht 28 000 Tonnen Abfall und ist ein massives Umweltproblem - Große Kaffee- und Gastronomieketten müssen flächendeckendes Mehrwegbechersystem mit Pfand aufbauen - Berlin muss als Hot-Spot des Einweg-Bechermülls


Berlin - Auf der Grünen Woche bieten Aussteller im Schülerprogramm "young generation" dieses Jahr über 700 kostenfreie Workshops zu den Themen Klimaschutz, Gesundheit & Ernährung, Landwirtschaft & Natur sowie Ausbildung & Berufsfindung an


Knapp 40 Prozent aller Pflegekräfte sind der Ansicht, dass ihre Arbeit von der Gesellschaft nicht ausreichend anerkannt wird


Die Deutsche Bank hat den ersten Teil des US-Stresstests für große Geldhäuser bestanden