Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Umfrage: 62 Prozent nutzen Online-Banking.
clock-icon21.08.2018 - 10:39:38 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Aktuell nutzen 62 Prozent der Bundesbürger Online-Banking

Bild: Geschäftsfrauen mit Smartphone, über dts Nachrichtenagentur Bild: Geschäftsfrauen mit Smartphone, über dts Nachrichtenagentur

Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Demnach nutzen davon 39 Prozent Smartphones oder Tablets beim Online-Banking. Davon gaben wiederum 95 Prozent an, mit den Geräten ihren Kontostand zu prüfen. 69 Prozent lassen sich bei dem Eintreffen des Gehaltes oder der Überziehung des Kontos Benachrichtigungen schicken.


34 Prozent der Personen führen Überweisungen mit Smartphone oder Tablet durch, 29 Prozent richten damit Daueraufträge ein oder verändern sie und weitere 24 Prozent kaufen oder verkaufen Wertpapiere. 15 Prozent nutzen diese Geräte auch, um sich per Mail oder Live-Chat zu ihren persönlichen Finanzen beraten zu lassen.


Die Mehrheit hat dazu die App ihrer Bank installiert (55 Prozent), sieben Prozent setzen auf kostenpflichtige Apps von Drittanbietern und zwei Prozent nutzen kostenlose Apps von Drittanbietern. 39 Prozent gaben an, dass sie gar keine App benutzen, sondern die mobile Website ihrer Bank. Für die Umfrage wurden 1.006 Bundesbürger ab 14 Jahren telefonisch befragt, darunter 627 Online-Banking-Nutzer.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Am 18 September 2018 lud Ostoja "Ossi" Matic, CEO und Gründer von Lucky Car Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft in das Palais Niederösterreich in der Wiener Innenstadt, um beim "gelben Fest" das 10-jährige Lucky Car Jubiläum gebührend zu feiern


Saarbrücken - Laut einer aktuellen forsa-Umfrage (1) haben sich mehr als ein Drittel aller Autofahrer (37 Prozent) in Parkhäusern und Tiefgaragen schon einmal unbehaglich gefühlt


Stuttgart/Frankfurt am Main - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation mit 16,2 Prozent Marktanteil · GTÜ-Prüfexperten rechnen mit 4,6 Millionen Hauptuntersuchungen bis Ende 2018 Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung


Im aktuellen Hessen-Trend des Meinungsforschungsinstituts INSA für \"Bild\" verliert die CDU im Vergleich zur letzten INSA-Umfrage vor vier Monaten vier Prozentpunkte und kommt nur noch auf 29 Prozent