Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bericht: Kretschmer und Mohring sollen ins CDU-Präsidium.
clock-icon08.11.2018 - 13:02:59 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bei den Wahlen zum CDU-Präsidium Anfang Dezember sollen offenbar Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und Thüringens CDU-Landeschef Mike Mohring in das oberste Führungsgremium der Partei einziehen

Bild: Michael Kretschmer, über dts Nachrichtenagentur Bild: Michael Kretschmer, über dts Nachrichtenagentur

Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf Parteikreise. Demnach haben sowohl die scheidende Parteichefin Angela Merkel als auch Armin Laschet, Chef des mitgliederstärksten Landesverbands Nordrhein-Westfalen, diesen Personalien zugestimmt. Ziel sei es, die ostdeutschen Interessen in dem Gremium zu stärken, hieß es.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Vytenis Andriukaitis, hat sich kritisch über die Initiative von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) geäußert, ein Tierwohllabel in Deutschland einzuführen


Der neue Wahlkampfberater der sächsischen CDU, der Politikwissenschaftler Werner Patzelt, verliert seine Anbindung an die Technische Universität Dresden


Ein Großteil der Stützpunkte des US-Militärs sind laut einem Bericht des Pentagons durch die Folgen des Klimawandels bedroht


Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Günter Krings (CDU), fordert von den Ländern mit grüner Regierungsbeteiligung, der Einstufung Algeriens, Marokkos, Tunesiens und Georgiens zu sicheren Herkunftsstaaten im Bundesrat zuzustimmen


Am Samstag protestieren in Frankreich erneut Gelbwesten Die Politik reagiert mit einem großem Sicherheitsaufgebot


Oberbürgermeister Steffen Scheller (CDU) beklagt die Politik der AfD und fordert eine Distanzierung der Wirtschaft von der Partei


Mit der Wahl Söders zum neuen CSU-Parteichef hat eine neue Zeit in der Beziehung der Schwesterparteien CDU und CSU begonnen


Die CDU Niedersachsen will Diesel-Fahrverbote unter allen Umständen verhindern


CDU-Landeschef Althusmann warnte in der Diesel-Krise vor schweren Schäden für die Wirtschaft durch zu strenge Grenzwerte


Markus Söder wird mit 87,4 Prozent zum neuen CSU-Chef gewählt und beschwört die Einheit mit der CDU