Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Neue Westfälische : Pinkwart: Große Chancen für NRW-Wirtschaft in Indien. Vor allem in der Energiewirtschaft und in der Abfallverwertung sowie in Umweltschutz und Maschinenbau gebe es gute Perspektiven für nordrhein- ...
clock-icon10.02.2019 - 14:41:23 Uhr | presseportal.de

Bielefeld - Bielefeld NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) sieht in einer Zusammenarbeit mit Indien große Chancen für die Wirtschaft in NRW


Bielefeld - Bielefeld. NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) sieht in einer Zusammenarbeit mit Indien große Chancen für die Wirtschaft in NRW. Vor allem in der Energiewirtschaft und in der Abfallverwertung sowie in Umweltschutz und Maschinenbau gebe es gute Perspektiven für nordrhein-westfälische Unternehmen, aber auch in den Bereichen Bildung und Sport, sagte Pinkwart zum Schluss seines einwöchigen Indien-Besuchs im Gespräch auf dem Flughafen in Kalkutta der in Bielefeld erscheinenden "Neuen Westfälischen" (Montagausgabe).


Er setze sich auch für eine neue Direktflug-Linie von Deutschland nach Kalkutta ein, sagte Pinkwart weiter. Darüber habe er bereits mit Lufthansa-Chef Carsten Spohr gesprochen. Dieser habe eine Prüfung zugesagt. Kalkutta war nach Delhi und Bangalore die letzte Station des Ministers, der in Begleitung einer 25-köpfigen Wirtschaftsdelegation reiste.


In Kalkutta besuchte die Delegation den "Bengal Global Business Summit", eine großen internationalen Wirtschaftsgipfel, der seit 2015 jährlich stattfindet. Am Rande der Konferenz vereinbarte Pinkwart mit der Regierung des Bundesstaats Westbengalen (90 Millionen Einwohner) eine engere Zusammenarbeit.


Das wirtschaftliche Wachstum in Westbengalen gilt als besonders dynamisch. Regierungschefin Mamata Banerjee, die bei den nationalen Parlamentswahlen im Mai in Indien als ernst zunehmende Rivalin von Ministerpräsident Narenda Modi wahrgenommen wird, sagte einen Gegenbesuch in Düsseldorf zu. "Unser Interesse für eine Kooperation mit Westbengalen stößt hier in Kalkutta auf großen Widerhall", resümierte Pinkwart.OTS: Neue Westfälische (Bielefeld) newsroom: http://www.presseportal.de/nr/65487 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_65487.rss2Pressekontakt: Neue Westfälische News Desk Telefon: 0521 555 271 nachrichten@neue-westfaelische.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Führung in Havanna lässt über eine neue Verfassung abstimmen


Hologic, Inc (Nasdaq: HOLX) hat heute bekannt gegeben, dass der Aptima® HIV-1 Quant Dx Assay des Unternehmens in Europa zwei neue CE-Kennzeichnungen erhalten hat – für die Frühgeborenendiagnostik und die Diagnostik auf der Basis von Trockenblutflecken (TBF)


Chemnitz, Germany - BASELABS Create Embedded ist das neue Tool für die Entwicklung von eingebetteten Datenfusionsanwendungen für Fahrerassistenzsysteme und automatische Fahrfunktionen


München - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Carsten Stahl kämpft gegen Mobbing an deutschen Schulen - Neue Folge am Mittwoch, 13


Verwaltung und Politik sehen keinen Bedarf für zusätzliche Parkplätze im Reeshoop-Viertel


Volkswagen geht angesichts zahlreicher Herausforderungen mit einer gewissen Vorsicht ins neue Jahr


Um junge Menschen für die offenbar angestaubte Sportart zu gewinnen, geht der französische Fechtverband FFE neue Wege


Kelly Knight Craft soll die neue UN-Botschafterin der USA werden


Mehrere Entlassungen, die teils schon durchgesickert waren, viele neue Gesichter und eine Verjüngungskur hinter den Kulissen: Die Wrestling-Liga WWE hat eine Reihe von Personalien offiziell verkündet Die Promotion bestätigte zum einen, dass Tye Dillinger und der Japaner Hideo Itami die Liga verlassen werden, was in beiden Fällen auf eigenen Wunsch passiert


Wirtschaftsnahe Labour-Abgeordnete und konservative Brexit-Gegner bilden eine neue Gruppierung im britischen Parlament