Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Scholz verteidigt Pläne zur Erhöhung der Parteienfinanzierung.
clock-icon13.06.2018 - 09:56:24 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat die Koalitionspläne zur Erhöhung der Parteienfinanzierung verteidigt

Bild: Olaf Scholz, über dts Nachrichtenagentur Bild: Olaf Scholz, über dts Nachrichtenagentur

"Wir sollten sehr froh darüber sein, dass Parteien in Deutschland vor allem über Mitgliedsbeiträge finanziert werden und öffentliche Mittel. Das verhindert, dass nur noch Multimillionäre in die Politik gehen", sagte Scholz dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgaben). "In den USA werden Wahlkämpfe nahezu ausschließlich über Spenden von Privatleuten und Unternehmen finanziert." Abgeordnete und Senatoren seien mehr als die Hälfte des Tages mit dem Einwerben dieser Mittel beschäftigt.


Das könnte Sie auch interessieren:

Berlin - Der Europapolitiker Helmut Scholz rechnet mit "Strafzöllen" der USA auf Autos aus Europa


Unmittelbar nach der endgültigen Verabschiedung des Bundeshaushaltes 2018 in der ersten Juli-Woche will Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) bereits seinen Entwurf für den Haushalt 2019 vorlegen


Sebastian Kurz verteidigt die Politik des deutschen Innenministers Horst Seehofer Kanzler Sebastian Kurz äußerte sich im Interview mit der deutschen BILD-Zeitung umfassend zur Flüchtlingsdebatte in Europa


Italien wehrt sich gegen die Pläne der Kanzlerin, Flüchtlinge in ihre Ankunftsländer zurückzuweisen


US-Abgeordnete kritisieren gleich zwei aktuelle Entscheidungen US-Kongressabgeordnete beider Parteien haben Google nahe gelegt, die Zusammenarbeit mit dem Smartphone-Hersteller und Netzwerkausrüster Huawei zu überdenken


Deutsche übernehmen 10% der Firma und wollen so ihre Elektroauto-Pläne voranbringen Kurz nachdem Porsche den Namen seines ersten Elektro-Sportwagens ("Taycan"), der 2019 in den Handel kommt, verraten hat, holt sich der deutsche Atuobauer für den weiteren Ausbau seiner Elektroauto-Pläne die kroatische Technologie- und Sportwagenfirma Rimac ins Boot


Im September wird das angeblich letzte Album der Musiksatiriker Erste Allgemeine Verunsicherung (Klaus Eberhartinger) erscheinen, als Vorboten gibt es die Single „Trick der Politik“


Von Hamburg nach Potsdam: Vizekanzler Olaf Scholz wohnt jetzt mit seiner Frau, der Brandenburger Bildungsministerin Britta Ernst, an der Havel


Da kann die Politik pfleglich nachhelfen, dann klappt’s mit dem Wollen


Es sieht so aus, als ob Bayer im Hinblick auf die Finanzierung der Monsanto-Übernahme die eigenen Pläne ohne größere Probleme durchführen konnte