Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
CSU-Generalsekretär Blume: Wir werden nicht nachgeben.
clock-icon12.06.2018 - 19:17:48 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

CSU-Generalsekretär Blume hat angekündigt, dass seine Partei im jüngsten Asyl-Streit zwischen Kanzlerin Merkel (CDU) und Innenminister Seehofer (CSU) nicht nachgeben werde

Bild: Markus Blume, über dts Nachrichtenagentur Bild: Markus Blume, über dts Nachrichtenagentur

"Es geht nicht bloß darum recht zu haben, sondern darum, das Richtige auch zu tun", sagte Blume der "Bild" (Mittwochausgabe). Es habe sich in Deutschland "ganz dramatisch etwas verändert". Blume weiter: "Die Menschen sind so was von auf der Zinne, weil die Politik die Zuwanderung noch immer nicht im Griff hat.


Wieso muss ich jeden ins Land lassen, bei dem schon von vornherein klar ist, dass er gar nicht rein darf?" Die Bevölkerung verliert laut Blume "das Urvertrauen in die Politik". Es gehe zudem um die Durchsetzung von geltendem Recht. "Die CSU ist maximal entschlossen. Wir hatten eine Landesgruppen-Sitzung mit 19 Wortmeldungen.


Unsisono die Haltung: `Wir bleiben stehen - und wir setzen es durch`. Wir werden bei dieser Schicksalsfrage für unser Land nicht wackeln." Blume weiter: "Wir sind nicht gewählt worden, um Probleme zu beschreiben, sondern um sie endlich zu lösen. Wir von der CSU, und ich sehe auch sehr, sehr viele in der CDU, wollen, dass wir handeln und die 63 Punkte von Seehofers `Masterplan Migration` schnell umsetzen." Auf die Frage, ob Seehofer hinwerfe, wenn Merkel nicht einlenke, sagte Blume: "Das wird er nicht machen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Gut eine Woche vor Ablauf des CSU-Ultimatums driften die Koalitionsparteien im deutschen Asylstreit immer weiter auseinander


Der CDU-Europapolitiker Daniel Caspary wirft der CSU vor, ein falsches Bild von der Flüchtlingspolitik Angela Merkels zu verbreiten


Das CSU-geführte Bundesinnenministerium glaubt nicht an den Erfolg der europäischen Gipfeltreffen, mit denen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Koalitionsstreit um den Umgang mit Einwanderern entschärfen will


CDU und CSU streiten über die Flüchtlingspolitik, die SPD hält sich raus


Gelingt der Union ein Asylkompromiss? Der CSU-Landesgruppenchef gibt sich zweifelnd


Das Grimme-Institut hat "Deutschland spricht" ausgezeichnet: In dem Projekt bringen wir je zwei Leser mit politisch unterschiedlichen Haltungen zum Gespräch zusammen


Formieren sich CDU, SPD und Grüne gegenüber von AfD und CSU?


CSU-Chef Seehofer sorgt für neuen Zündstoff im Asyl-Streit: Er wirft den deutschen Medien die Verbreitung von „Fake News“ vor


Experiment britischer Akustiker zeigt: Es ist gar nicht der Aufschlag des Tropfens selbst, den wir hören


Gewalttäter festnehmen, Geiselnahmen auflösen, Anti-Terror-Einsätze und Razzien durchführen: Dies alles haben wir dem Einsatzkommando Cobra zu verdanken