Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Volker Beck fordert mehr Respekt für Säkulare.
clock-icon13.06.2018 - 15:54:38 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Grünen Politiker Volker Beck hat mehr Respekt für Säkulare gefordert

Bild: Volker Beck, über dts Nachrichtenagentur Bild: Volker Beck, über dts Nachrichtenagentur

"Säkulare wollen wahrgenommen werden und ihre Weltdeutung respektiert sehen", sagte Beck der Wochenzeitung "Die Zeit". Zugleich zeige sich in Deutschland, dass Religionen, die neu seien, nach Anerkennung verlangen. Die aktuelle Migration beende in Westeuropa den stetigen Bedeutungsverlust der Religionen.


Beck forderte "neue Formate zur Lösung religiöser Konflikte". Des Weiteren kritisierte der frühere religionspolitische Sprecher der Grünen die größte deutsche Islamorganisation Ditib. Als "Tochterorganisation der Religionsbehörde Diyanet in Ankara" sei die Ditib eine "politische Formation".


Man habe in Deutschland Organisationsformen von Religionen, "die sich nicht der Religion, sondern der politischen Auseinandersetzung in den Herkunftsländern verdanken." In Hessen hätten Union, Liberale und Grüne gemeinsam einen "Bock geschossen", als sie die Ditib als Religionsgemeinschaft anerkannten, "in einem völlig intransparenten Verfahren und unter Verkennung der realen Machtstrukturen innerhalb der Ditib".


Der Grund: "Man wollte auf Biegen und Brechen ein positives integrationspolitisches Signal setzen, drückte deshalb alle Hühneraugen zu." Beck warnte, wenn nicht bald jemand die Reißleine ziehe, "wird Ditib in Hessen noch Körperschaft des öffentlichen Rechts". Dann handele der türkische Staat auf deutschem Boden hoheitlich.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Vor dem Auslaufen des dritten Hilfspakets an Griechenland an diesem Montag warnt das Freiburger Centrum für Europäische Politik (cep) vor zu viel Optimismus


Der Unions-Chefhaushälter Eckhardt Rehberg (CDU) hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) im Renten-Streit \"unseriöse und unsolide\" Politik vorgeworfen


Unionsfraktionschef Volker Kauder hat den Vorstoß von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) zum Rentenniveau kritisiert


Berlin - Auftrag der von Sahra Wagenknecht initiierten Sammlungsbewegung ist es, das Primat der Politik zurückzuerobern


Die US-Wirtschaft wächst so stark wie lange nicht mehr Präsident Trump macht seine Politik dafür verantwortlich


Axel Hilpert war in der Politik gut vernetzt und wurde wegen Millionenbetrugs beim Bau des Resorts Schwielowsee verurteilt


Nachdem die deutschen Athleten in den letzten Tagen bereits viele Medaillen abräumen konnten, sollen am Donnerstag die nächsten folgen Für Leonie Beck wird es über die zehn Kilometer im Freiwasser ernst


Die argentinische Politik hat gegen die Legalisierung von Abtreibungen gestimmt


Die russische Politik reagiert mit scharfen Worten auf neue US-Sanktionen wegen des Giftanschlags auf den ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal


Prinz Salman, der mächtigste Mann Saudi-Arabiens, zeigt der Welt zwei Gesichter seiner Politik