Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Volker Beck fordert mehr Respekt für Säkulare.
clock-icon13.06.2018 - 15:54:38 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Grünen Politiker Volker Beck hat mehr Respekt für Säkulare gefordert

Bild: Volker Beck, über dts Nachrichtenagentur Bild: Volker Beck, über dts Nachrichtenagentur

"Säkulare wollen wahrgenommen werden und ihre Weltdeutung respektiert sehen", sagte Beck der Wochenzeitung "Die Zeit". Zugleich zeige sich in Deutschland, dass Religionen, die neu seien, nach Anerkennung verlangen. Die aktuelle Migration beende in Westeuropa den stetigen Bedeutungsverlust der Religionen.


Beck forderte "neue Formate zur Lösung religiöser Konflikte". Des Weiteren kritisierte der frühere religionspolitische Sprecher der Grünen die größte deutsche Islamorganisation Ditib. Als "Tochterorganisation der Religionsbehörde Diyanet in Ankara" sei die Ditib eine "politische Formation".


Man habe in Deutschland Organisationsformen von Religionen, "die sich nicht der Religion, sondern der politischen Auseinandersetzung in den Herkunftsländern verdanken." In Hessen hätten Union, Liberale und Grüne gemeinsam einen "Bock geschossen", als sie die Ditib als Religionsgemeinschaft anerkannten, "in einem völlig intransparenten Verfahren und unter Verkennung der realen Machtstrukturen innerhalb der Ditib".


Der Grund: "Man wollte auf Biegen und Brechen ein positives integrationspolitisches Signal setzen, drückte deshalb alle Hühneraugen zu." Beck warnte, wenn nicht bald jemand die Reißleine ziehe, "wird Ditib in Hessen noch Körperschaft des öffentlichen Rechts". Dann handele der türkische Staat auf deutschem Boden hoheitlich.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

54 Prozent der Deutschen sind der Meinung, die Sozialdemokraten würden in der deutschen Politik noch gebraucht, 36 Prozent der Deutschen können auf die SPD gut verzichten


Manchester United (NYSE:MANU) und die luxuriöse Denim-Marke True Religion haben sich zusammengetan, um ein Sortiment an Denim-Kleidung mit dem Markennamen des Clubs einzuführen


Der neue Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus hat als Konsequenz aus den Auseinandersetzungen der vergangenen Monate einen besseren Umgang miteinander in der Politik angemahnt


Berlin - Zur heutigen Erklärung der drei Ministerpräsidenten der ostdeutschen Kohleländer äußert sich BDI-Präsident Dieter Kempf: "Tempo des Ausstiegs aus Kohleverstromung nicht im Blindflug erhöhen" - "Die Politik darf das Tempo des Ausstiegs aus der Kohleverstromung nicht im Blindflug erhöhen,


    Derzeit wird ja unendlich viel über Sicherheit geschwafelt, wie man den Menschen die Angst vor was auch immer und vor fehlenden Grenzen nehmen kann, und ich habe da jetzt tatsächlich einmal ein paar Fragen an unsere Sicherheitsbehörden, die Politik, den Innenminister, die Geheimdienste, Polizeien und Gerichte


Wird Italien nach Griechenland der nächste große Krisenfall in der Eurozone? Nach der Vorlage der umstrittenen Pläne zur Neuverschuldung erhöht die Politik Roms die Nervosität auf dem ganzen Kontinent


Die frühere Fed-Cup-Spielerin Annika Beck hat vier Jahre nach ihrem ersten Turniersieg auf der WTA-Tour ihr Karriereende bekannt gegeben "Ich habe ein Studium begonnen, welches ( ) meinen ganzen Einsatz und meine ganze Aufmerksamkeit erfordert", schrieb die 24-Jährige auf Twitter


In einer bemerkenswerten Pressekonferenz fordern die Bayern-Bosse Respekt – und diskreditieren gleichzeitig Ex-Spieler Bernat


Dem deutschen Bundesland geht es gut Dennoch dürfte die regierende CDU bei den Landtagswahlen Stimmen verlieren: Wer Ministerpräsident Volker Bouffier im Wahlkampf beobachtet, sieht einen Mann, der die Welt nicht mehr zu verstehen scheint


In seinem Wochenkommentar zum späten Geständnis des Zuger Regierungsrats Beat Villiger schreibt Pascal Hollenstein, Leiter Publizistik von CH Media: "Die Schweizer Politik lebt von Menschen