Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Politologe bezeichnet Poggenburg als bedeutende Figur für AfD.
clock-icon11.01.2019 - 17:42:58 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Mannheimer Politikwissenschaftler Thomas König hat den aus der AfD ausgetretenen sachsen-anhaltischen Landtagsabgeordneten André Poggenburg als "relativ bedeutende Figur" für die Partei bezeichnet

Bild: André Poggenburg am 11.03.2016, über dts Nachrichtenagentur Bild: André Poggenburg am 11.03.2016, über dts Nachrichtenagentur

"Er war das personalisierte populistische Charisma der Partei. Ähnlich wie Björn Höcke in Thüringen", sagte König dem "Mannheimer Morgen" (Samstagsausgabe). Den innerparteilichen Streit bewertete der Politik-Professor zudem als Strategie-Kampf zwischen Landes- und Bundespartei. In der Europawahl sei die Bundes-AfD gefordert.


Das könnte Sie auch interessieren:

Unbekannte Täter beschmieren das Bürgerbüro der AfD in Wolgast


Nach den Äußerungen des ehemaligen Verfassungsschutzchefs Hans-Georg Maaßen zu möglichen Koalitionen der CDU mit der AfD fordert der innenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Konstantin Kuhle, eine Reaktion der Union


Köln - Grüne weiterhin auf Platz 1 / SPD fällt hinter AfD auf Platz 4 zurück Im aktuellen RTL/n-tv-Trendbarometer verliert die SPD einen Prozentpunkt und erreicht 11 Prozent, den niedrigsten seit 1949 gemessenen Wert


Der stellvertretende Vorsitzende der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Christian Bäumler, hat den früheren Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen für dessen Äußerungen zu möglichen Koalitionen der CDU mit der AfD scharf kritisiert