Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Berufsverbandschef der Frauenärzte empört über Papst-Äußerung.
clock-icon11.10.2018 - 16:10:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Präsident des Berufsverbands der Frauenärzte in Deutschland, Christian Albring, reagiert empört auf Äußerungen von Papst Franziskus, der Abtreibungen mit Auftragsmorden gleichgesetzt hatte

Bild: Franziskus, über dts Nachrichtenagentur Bild: Franziskus, über dts Nachrichtenagentur

"Der Papst hat in seiner Generalaudienz Ärzte, die Schwangerschaftsabbrüche durchführen, mit Auftragsmördern verglichen", sagte Albring dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagsausgaben). Richtig sei stattdessen, dass Frauenärzte, die Schwangerschaften nach den gesetzlichen Vorgaben abbrechen, dies täten, weil sich die Frauen in einer Notlage befänden, sei es wegen medizinischer oder psychischer Gefährdung, einer sozialen Krise oder nach einem gewaltsam herbeigeführten Geschlechtsverkehr.


"Sie sehen die Frauen, die durch ihre Schwangerschaft in einer ausweglosen Situation sind und ärztliche Hilfe benötigen. Sie führen nicht etwa Schwangerschaftsabbrüche durch, weil sie gewissenlos sind, sondern weil sie sich gerade aus Gewissensgründen zu dieser Hilfe verpflichtet fühlen", so der Frauenarzt.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Aus reinem Populismus vergrub die Politik im Regierungsviertel 243 000 Euro


Papst Franziskus hat den Kampf gegen den sexuellen Missbrauch von Kindern als eine "dringende Herausforderung" der katholischen Kirche bezeichnet


Hüfner zieht eine Parallele zwischen dem wachsenden Populismus weltweit und dem steigenden Goldpreis, findet einige Argumente, wie opportunistische Politik den Goldpreis nach oben treiben könne 14


Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) sieht die Politik in der Pflicht, Fahrverbote für Dieselfahrzeuge wenn irgend möglich abzuwenden


London kurz vor der Eröffnung der Olympischen Spiele: Politik und Polizei haben alle Hände voll zu tun mit Organisation und Absicherung


Einmal richtig ablästern über Politik – dafür ist die neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer im saarländischen Karneval nochmal in ihre Rolle als Putzfrau Gretl geschlüpft


Israel hat ein Gesetz erlassen, das unter anderem Hilfszahlungen der Palästinenserführung an Familien von Gefangenen sanktioniert


"Der Papst zeigt Mut", schreibt ein Pfarrer Der Slogan wurde von Salvini-Gegnern entworfen


Ob Energiewende, Digitalwende oder Bildung: Die Politik greift viel zu stark in wirtschaftliche Entscheidungsprozesse ein


Der erste Informationstag für Familien in Burgdorf zeigt, wie groß das Interesse an Angeboten für Kinder ist