Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Betriebsrenten: Junge Union unterstützt SPD-Forderung.
clock-icon06.12.2018 - 01:32:42 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Junge Union (JU) unterstützt die Forderung der SPD, Betriebsrentner zu entlasten

Bild: Stellenmarkt, Fotolia.com / Klaus Eppele Bild: Stellenmarkt, Fotolia.com / Klaus Eppele

Die Nachwuchsorganisation der CDU will auf dem bevorstehenden Parteitag in Hamburg einen entsprechenden Antrag stellen. "Wir unterstützen Pläne, private und betriebliche Altersvorsorge attraktiver zu gestalten und fordern die Abschaffung doppelter Sozialabgaben auf die private und betriebliche Altersvorsorge", sagte JU-Vorsitzender Paul Ziemiak den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben).


Es sei richtig, über die gesetzliche Rente hinaus für das eigene Alter vorzusorgen. Auch die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU will die Belastung von Betriebsrenten durch Sozialabgaben reformieren und hat für den Parteitag einen entsprechenden Antrag gestellt. SPD-Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles hatte am Mittwoch angesichts der hohen Rücklagen der gesetzlichen Krankenkassen gefordert, Betriebsrenten zu stärken.


Konkret verlangte sie einen Freibetrag und eine Halbierung der Beitragssätze. Bis jetzt zahlen Rentner, die gesetzlich krankenversichert sind und Einkommen aus einer Betriebsrente oder einem Versorgungswerk erhalten, auf dieses Einkommen oft den vollen Krankenkassenbeitrag. Für Einkünfte aus der gesetzlichen Rentenversicherung wird nur der halbe Kassenbeitrag fällig.


Das könnte Sie auch interessieren:

Berlin - Digitalisierung macht Gesundheitssystem effizienter Zum heutigen Fraktionskongress "Zukunft E-Health" hat die Junge Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ein Papier vorgelegt


Hauptmann: Deutschland als E-Health-Standort zukunftsfest machen Berlin - Digitalisierung macht Gesundheitssystem effizienter Zum heutigen Fraktionskongress "Zukunft E-Health" hat die Junge Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ein Papier vorgelegt


Hamburg - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Die SPD-Spitzenkandidaten für die Europawahl, Katarina Barley, sieht im Wechsel an der CDU-Spitze große Profilierungschancen für ihre Partei


Frankfurt - Die britische Premierministerin und weitere Verhandlungsführer haben bei den Brexit-Verhandlungen eine Einigung mit der Europäischen Union erzielt, die es nun - trotz der aktuellen Verzögerungen - zu ratifizieren gilt, so die Experten von J P


Große Stars, junge Talente und natürlich die aller geheimsten Geheimtipps: Mitarbeiter von ZEIT und ZEIT ONLINE empfehlen Alben und Musikbücher


Parteichefin Nahles will die SPD neu aufstellen - programmatisch, personell und organisatorisch


Neuwied/Block Politisch nimmt der Vorschlag von Michael Mang (SPD), das Flüchtlingscamp zwar deutlich zu verkleinern, aber nicht komplett aufzulösen (siehe Seite 11), viel Brisanz


Eine junge Frau aus Taiwan beauftragte die Polizei einen 500 Dollar DNA-Test an ihren Mitbewohnerinnen durchzuführen, um herauszufinden, wer ihr Joghurt gegessen hatte


Mit einer „Sehnder Zukunftswerkstatt“ sammelt die SPD Themen für die Bürgermeisterwahl im nächsten Mai


Gewichtsvergleich, junge Frauen, die besonders tief in die Flasche gucken und ältere Frauen, die viele Männer überleben - das neue Statistische Jahrbuch für Brandenburg bietet interessante Einblicke