Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Rheinische Post: Schuster fordert drastisch mehr Befugnisse für Polizei im Internet. "Ich hoffe nun auf ein Umdenken bei Grünen, Linken, FDP ...
clock-icon11.01.2019 - 02:06:23 Uhr | presseportal.de

Düsseldorf - Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Armin Schuster (CDU), hat als Konsequenz aus dem massenhaften Datendiebstahl durch einen 20-jährigen Schüler eine drastische Ausweitung der Polizeibefugnisse im Internet gefordert


Düsseldorf - Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Armin Schuster (CDU), hat als Konsequenz aus dem massenhaften Datendiebstahl durch einen 20-jährigen Schüler eine drastische Ausweitung der Polizeibefugnisse im Internet gefordert. "Ich hoffe nun auf ein Umdenken bei Grünen, Linken, FDP und in Teilen der SPD, was polizeiliche Befugnisse wie Vorratsdatenspeicherung, Online-Durchsuchung, Quellen-Telekommunikationsüberwachung und aktive Cyberabwehr angeht", sagte Schuster der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Freitag).


Gebraucht werde auch im Internet eine Polizei, die repressiv wie präventiv Datendieben und Hackern auf die Spur kommen könne. Dafür seien lagebildabhängige Fahndungsmaßnahmen und Kontrollen im Netz wie im realen Leben notwendig. Schuster will auch für die Intrenet-Unternehmen die Regeln verschärfen.


"Weiterhin müssen wir die Anbieter im Internet gesetzlich verpflichten können, gestohlene Daten zu löschen." Bislang sei man auf deren guten Willen angewiesen. "Zudem muss es qualitativ anspruchsvollere Zertifizierungsstandards für Geräte, Software und Verfahren geben."www.rp-online.deOTS: Rheinische Post newsroom: http://www.presseportal.de/nr/30621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_30621.rss2Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2621

Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL NRW: Aus Langeweile Briefkasten der Bundespolizei beschädigt und Post geöffnet


Die FDP-Generalsekretärin und designierte Spitzenkandidatin der Liberalen für die Europawahl, Nicola Beer, wehrt sich gegen den Vorwurf, sie würde mit der umstrittenen Politik des ungarischen Regierungschefs Viktor Orbán sympathisieren


Laut einer Nachricht der "New York Post" könnte in den USA die Food and Drug Administration (FDA) Juul und andere E-Zigaretten verbieten, wenn die Hersteller weiterhin Teenager umwerben Scott Gottlieb, Vorsitzender der FDA, fordert, dass die Hersteller von Vaping-Geräten aufhören sollen, sich an junge Konsumenten zu wenden


Die Organisation SOS Mitmensch hat am Dienstag einen von ihr selbst erstellten Bericht über antimuslimischen Rassismus in der österreichischen Politik präsentiert


Beim Weltwirtschaftsforum kommen die Spitzen aus Politik und Wirtschaft zusammen, um über die Lage der Welt zu sprechen


Das Rheinische Revier soll Energieregion bleiben - auch nach der Kohle, aber mit anderen Vorzeichen


Er behauptet, Kendall Jenners Zwilling zu sein The post Typ photoshopt sich in Kendall Jenners Fotos appeared first on Blick am Abend


Ausser es ist gerade «Welt-Gegenteil-Tag» The post 20 Dinge, die du nie im Leben sagen würdest appeared first on Blick am Abend


Der Kurs der Deutschen Post steht seit Monaten unter Druck


Weil in seinem Logo ein symbolisierter Klemmbaustein zu sehen war, bekam ein YouTuber Post von Legos Anwälten