Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Rheinische Post: Vorstoß für neue Sozial-Hochhäuser in NRW. "Wo es zu wenig Baugrundstücke gibt, muss eben in die Höhe gebaut ...
clock-icon11.02.2019 - 02:21:34 Uhr | presseportal.de

Düsseldorf - Gegen den Mangel an günstigem Wohnraum bringen SPD, Mieterbund und Teile der Wirtschaft den Neubau von Sozialwohnungshochhäusern mit bis zu zehn Stockwerken in NRW ins Gespräch


Düsseldorf - Gegen den Mangel an günstigem Wohnraum bringen SPD, Mieterbund und Teile der Wirtschaft den Neubau von Sozialwohnungshochhäusern mit bis zu zehn Stockwerken in NRW ins Gespräch. "Wo es zu wenig Baugrundstücke gibt, muss eben in die Höhe gebaut werden", sagte der Fraktionsvize der SPD im Landtag, Jochen Ott, der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Montag).


"Ohne einen neuen, öffentlich geförderten Hochhaus-Bau ist der Bedarf an Sozialwohnungen in den großen Städten in NRW nicht zu decken." Die Entstehung von sozialen Brennpunkten und die Stigmatisierung solcher Gebäude will die SPD mit einer weiterentwickelten Belegungsstrategie vermeiden. "Wenn in einem zehnstöckigen Sozial-Wohnhaus die Stockwerke für Sozialwohnungen und frei finanzierte Wohnungen gemischt werden, wäre schon viel gewonnen", sagte Ott.


Silke Gottschalk, Chefin des Deutschen Mieterbundes in NRW, sagte: "Wenn die neuen Sozial-Hochhäuser sich gut in die Landschaft einfügen und für mehr sozialen Wohnraum sorgen, ist das eine gute Idee." Thomas Hegel, Chef des Immobilienkonzerns LEG, der in NRW unter anderem 34.000 Sozialwohnungen vermietet, sagte der Redaktion: "Angesichts des knappen Baulandes könnten wir beim sozialen Wohnungsbau auch in die Höhe denken.


Auch der Ansatz, Menschen mit unterschiedlichen Einkommen innerhalb eines Hochhauses eine bezahlbare Wohnung zu bieten, ist richtig."OTS: Rheinische Post newsroom: http://www.presseportal.de/nr/30621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_30621.rss2Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2621

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Pläne von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), dass die Politik über Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen entscheiden kann, stoßen in der SPD auf heftigen Widerstand


Fußball-Vizemeister Sturm Graz startet am Sonntag in Mattersburg in die Post-Zulj-Ära


Berlin - - Querverweis: Die Einladung liegt zusätzlich in der digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter http://www presseportal de/dokumente abrufbar - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Unsere Politik wird,


Berlin - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Über 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur feierten gestern im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bei der Start-up Night der Kreativen die


HR-Info sendet am Samstag einen hörenswerten Beitrag über US-Evangelikale und deren Beziehungen in die Politik


Hier die frischesten Headlines zu den Gesprächen USA-China: – Trump: er und Xi Xinping arbeiten weiter an Deal – den wird es geben oder nicht – Trump: erwarte Treffen mit Xin in nicht allzu ferner Zukunft – Trump: nur ich und Xi machen die großen Entscheidungen zu einem Deal – Trump: haben sehr guet Gespräche […] The post Kein Deal? Liu He und sein Team bleiben zwei weitere Tage, Trump im Live-Feed appeared first on finanzmarktwelt de


Die bekannte Ex-Baywatch-Darstellerin kann der Politik beider Männer offenbar wenig abgewinnen


Bergkamen-Overberge - Ein Großteil der in Overberge verschwundenen Post ist inzwischen bei den Adressaten angekommen


Partei-Urgestein Christoph Chorherr geht Vor seinem Abschied warnt er vor "zu viel Gehässigkeit" in der Politik


Der diesjährige Mobile World Congress (MWC) findet vor dem Hintergrund grundlegender Differenzen zwischen Politik und Technologie statt