Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Mehrheit sieht Rechtsextremismus als Gefahr für Demokratie.
clock-icon14.09.2018 - 13:03:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Für eine deutliche Mehrheit der Bevölkerung stellt der Rechtsextremismus eine große Gefahr für die Demokratie in Deutschland dar

Bild: Rechtsextreme, über dts Nachrichtenagentur Bild: Rechtsextreme, über dts Nachrichtenagentur

79 Prozent sehen dies so, 20 Prozent sind anderer Meinung, so eine Umfrage von der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF-Politbarometer. Damit wird die Gefahr, die von rechts ausgeht, von deutlich mehr Menschen als Problem angesehen als die von links. Lediglich 48 Prozent halten nämlich den Linksextremismus für eine große Gefahr für die Demokratie, für 49 Prozent ist das nicht so.


Das könnte Sie auch interessieren:

Maaßen sieht die Stabilität der Demokratie in Gefahr Doch die Mutter alle Probleme sei nicht die Migration, wie sein früherer Dienstherr Horst Seehofer behauptet hat


Die massive Ausweitung des Deutschen Alpenvereins (DAV) mit immer neuen Kletterhallen sorgt unter privaten Investoren und nun auch in der Politik für Kritik


Was bei Unternehmen Greenwashing, sind in der Politik die "Anreize"


Bielefeld - Da soll sich noch ein Wähler zurechtfinden Gilt jetzt gerade die Stichwahl-Regelung bei Bürgermeister-Wahlen oder nicht? Es scheint zu den Lieblingsbetätigungen schwarz-gelber Regierungen in NRW zu gehören, erst einmal die Stichwahl wieder abzuschaffen


Die USA stoßen mit ihrer Politik unter Präsident Trump ihren Verbündeten regelmäßig vor den Kopf und sorgen für reichlich Unsicherheit


Paris (dpa) Fast auf den Tag genau drei Monate nach Beginn der „Gelbwesten“-Proteste in Frankreich haben erneut Tausende Menschen gegen die Politik der Regierung demonstriert


Michael Krons ärgert sich über die zu kurze Verweildauer von Politik in den Mediatheken und freut sich über nachrichtentisch de


Staatenordnung in Gefahr: Nicht nur die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat bei der Münchner Sicherheitskonferenz vor einem Kollaps der weltweiten Zusammenarbeit gewarnt und für eine dringende Reform des „Miteinanders“ appelliert, statt diese Ordnung einfach zu zerschlagen


Kanzler bezeichnet Drohungen gegen NATO-Partner als erfolgreich und lobt Trump für auch für Israel- und Nordkorea-Politik


Zum 14 Mal in Folge sind in Paris tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Politik von Präsident Emmanuel Macron zu demonstrieren