Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
20-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall nahe Gießen.
clock-icon16.05.2018 - 12:36:43 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In der Nähe von Gießen hat es am Dienstagabend einen Verkehrsunfall mit einem Toten gegeben

Bild: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur Bild: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

Das Unfallfahrzeug geriet kurz nach dem Zusammenprall mit einem Baum in Brand, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Fahrer verbrannte im Fahrzeug. Aus noch ungeklärten Gründen hatte der 20-Jährige in einem Waldgebiet auf der L3355 in Richtung Lich die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war nach links von der Fahrbahn abgekommen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Ostalbkreis: tödlicher Verkehrsunfall


Verkehrsunfall mit verletzter Motorradfahrerin


Landkreis Waldshut: Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 148 zwischen Wehr und Todtmoos


Ascheberg - Verkehrsunfall mit Personenschaden


Auf Instagram erklärt sie der Generation Smartphone Politik


Zwei Schwerverletzte ins Spital geflogen - Unfall forderte zudem mehrere Leichtverletzte Ein schwerer Verkehrsunfall hat am Samstagnachmittag auf der Umfahrung Ebelsberg bei Linz ein Todesopfer, zwei Schwerverletzte und mehrere Leichtverletzte gefordert


Ob in Politik oder der Wirtschaft – Führungen heben so schnell ab, dass sie Realitäten nicht mehr kennen


Von Politik bis Popkultur, von 1918 bis heute, von kinderleicht bis sauschwer: In elf Fragen geht’s wieder quer durchs österreichische Jahrhundert


Saudi-Arabien ist laut einem Bericht des "Spiegel" tief verärgert über die Nahost-Politik der Bundesregierung, vor allem über die deutsche Haltung gegenüber dem Iran


Noch einmal, bevor dieser Mai sich seinem Ende zuneigt, ein paar Gedanken zu jenem anderen Mai - jenem, der diesen Monat zu einem Prototypen für Politik, Rebellion und Jugend gemacht hat