Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Nordhessen: Mann stirbt bei Arbeiten in Windkraftanlage.
clock-icon10.08.2018 - 12:39:25 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In Nordhessen ist am Donnerstag ein Arbeiter in einer Windkraftanlage ums Leben gekommen

Bild: Windrad, über dts Nachrichtenagentur Bild: Windrad, über dts Nachrichtenagentur

Der Vorfall ereignete sich an der Kreisstraße 152 im Schwalm-Eder-Kreis, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 50-Jährige aus Sachsen-Anhalt führte zum Unglückszeitpunkt Wartungsarbeiten mit einem Kollegen auf unterschiedlichen Plattformen durch. Der Arbeitskollegen entdeckte den Toten dann auf einer anderen Plattform, nachdem er während eines Gesprächs nicht mehr reagiert hatte.


Das könnte Sie auch interessieren:

Heppenheim: Opferstock aufgebrochen / Mann mit Kapuzenjacke und Rucksack gesucht


LPI-EF: Junger Mann entging Haftstrafe


BPOLD-B: Mann angegriffen und verletzt - Bundespolizei sucht Zeugen


(CW) Bad Wildbad - Mann wird von mehreren Jugendlichen angegangen


PASSAU / SUBEN Nachdem vor wenigen Tagen ein auf der Autobahn bei Passau am Pannenstreifen "tanzend herumlaufender", offenbar psychisch beeinträchtigter 17-jähriger Tscheche gebändigt werden musste, hatte es die deutsche Polizei kurz vor der Grenze bei Suben nun mit einem auf dem Pannenstreifen gehenden, offenbar verwirrten Mann zu tun


Der WikiLeaks-Gründer soll wieder Zugang zum Internet bekommen - solange er sich aus der Politik heraushält


Ein Mann zündet im Schnellrestaurant einen Molotowcocktail und verschanzt sich mit einer Geisel in einer Apotheke


Ein Mann hat in NRW seinen Sohn mit einem Transporter überfahren


Wegen Drogenhandels im großen Stil und Waffenbesitzes muss sich seit Montag ein 30 Jahre alter Mann aus Lohne vor dem Oldenburger Landgericht


Tragischer Unfall in Ostbevern in Nordrhein-Westfalen Dort hat ein Mann beim Rangieren mit einem Transporter seinen Sohn überfahren