Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bundesregierung will Integrationshilfen besser koordinieren.
clock-icon13.06.2018 - 01:01:56 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Mit einem neuen Nationalen Aktionsplan Integration will die Bundesregierung die Integrationsangebote der Ministerien auf den Prüfstand stellen und besser koordinieren

Bild: Aufschrift Bild: Aufschrift "Kein Mensch ist illegal", über dts Nachrichtenagentur

Jetzt sei der richtige Zeitpunkt, neue Impulse für die Integrationspolitik zu geben und den Zusammenhalt in Deutschland zu stärken, sagte Annette Widmann-Mauz, Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, der Funke-Mediengruppe. Das Konzept soll am Mittwoch im Rahmen des Integrationsgipfels der Regierung präsentiert werden.


Das könnte Sie auch interessieren:

54 Prozent der Deutschen sind der Meinung, die Sozialdemokraten würden in der deutschen Politik noch gebraucht, 36 Prozent der Deutschen können auf die SPD gut verzichten


Nach FDP-Entwicklungspolitiker Olaf in der Beek fordert auch der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen (CDU), angesichts der jüngsten Entwicklung im Fall des im saudi-arabischen Konsulat in Istanbul getöteten Journalisten Jamal Khashoggi umgehende Maßnahmen von der Bundesregierung


Die abrüstungspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Katja Keul, fordert wegen der Tötung des regimekritischen Journalisten Jamal Khashoggi im Istanbuler Konsulat Saudi-Arabiens drastische Konsequenzen von der Bundesregierung


Der Grünen-Spitzenkandidat und Wirtschaftsminister in Hessen, Tarek Al-Wazir, hat die Bundesregierung im Diesel-Streit zu einem härteren Kurs gegenüber der Autoindustrie aufgerufen


Basketballnationalspieler Bastian Dorteh im Interview im Rahmen der SPORTreportageExtra "Integration im Sport"


Gerald Asamoah im Interview im Rahmen der SPORTreportageExtra "Integration im Sport"


    Derzeit wird ja unendlich viel über Sicherheit geschwafelt, wie man den Menschen die Angst vor was auch immer und vor fehlenden Grenzen nehmen kann, und ich habe da jetzt tatsächlich einmal ein paar Fragen an unsere Sicherheitsbehörden, die Politik, den Innenminister, die Geheimdienste, Polizeien und Gerichte


Wird Italien nach Griechenland der nächste große Krisenfall in der Eurozone? Nach der Vorlage der umstrittenen Pläne zur Neuverschuldung erhöht die Politik Roms die Nervosität auf dem ganzen Kontinent


Wegen der Tötung des regimekritischen Journalisten Jamal Khashoggi im Istanbuler Konsulat Saudi-Arabiens fordern die Grünen von der Bundesregierung eine deutlich härtere Gangart im Umgang mit dem Königreich


In seinem Wochenkommentar zum späten Geständnis des Zuger Regierungsrats Beat Villiger schreibt Pascal Hollenstein, Leiter Publizistik von CH Media: "Die Schweizer Politik lebt von Menschen